US Steuer?

3 Antworten

Unglückliche Fragestellung. Grundsteuer ist auch in Deutschland fällig. Zahlst du schon seit Jahrzehnten, sowohl als Mieter als auch als Eigentümer. Ich kann mir nicht vorstellen, dass zusätzlich auch in den USA Steuern zu zahlen sind. Näheres dürfte aber sicher die US-Botschaft wissen.

Hallo Dima37

Wenn du in Deutschland lebst und sich dein Wohneigentum in Deutschland befindet unterliegt es auch ausschließlich deutschem Recht.

Mit welchem Recht sollten US Behörden für etwas Steuern verlangen dürfen was im Geltungsbereich deutschen Rechtes passiert umgekehrt können deutsche Behörden ja auch nicht hergehen und von ausgewanderten Deutschen auf ausländischem Boden Steuern vollstrecken.

LG

Darkmalvet

Ein deutscher Staatsbürger mit deutschen Eltern, der zufällig durch die Geburt in USA auch automatisch amerikanischer Staatsbürger ist, ist auch in den USA steuerpflichtig auch wenn er hier in Deutschland lebt und arbeitet und hier natürlich Steuern zahlt und keinerlei Verbindung zu den USA hat und auch keinen US Pass hat. Sehr viele betroffene wissen das nicht. Die USA sind das einzige entwickelte Land das diese Regel hat ( neben Eritrea). Es gibt zwar ein Doppel Besteuerungsabkommen mit den USA, dennoch kann es sein, dass man zusätzlich zur deutschen Steuerzahlung auch noch Steuern an das US Finanzamt zahlen muss. Deshalb die Frage ob neben der Grundsteuer für ein Haus in Deutschland auch noch zusätzlich die sehr viel höhere Grundsteuer nach US recht für dieses Haus in Deutschland anfällt.

0
@Dima37

Das wäre dann aber nicht mit deutschem Recht vereinbar und daher in Deutschland auch nicht vollstreckbar.

0

Eigentum ist niemals steuerpflichtig.

Ich bin durch Geburt in den USA Amerikaner, lebe und arbeite aber seit Jahrzehnten in Deutschland. Trotzdem bin ich leider lebenslang in den USA steuerpflichtig.Hier bezahlt man für ein Haus Grundsteuer. Für ein Haus in den USA ist ebenfalls Grundsteuer (property tax) fällig. Dies ist allerdings wesentlich höher, bis über 2 % des Wertes pro Jahr! Muss ich also für ein Haus in Deutschland die hohe US Grundsteuer an das US Finanzamt überweisen?

0
@Dima37

US-Steuerrecht fragt man am besten im Ausland - hier Deutschland.

0
@Dima37

Nein die Grundsteuer B wird in D von den Städten und Gemeinden für dortige Immobilien und Grundstücke erhoben. Mit Deinen Immobilien in USA und den dortigen Einkommens-Steuern hat das wenig zu tun. Bei den Einkommenssteuern für US-Bürger wird ja auch die in D gezahlte Einkommenssteuer angerechnet.

0

Was möchtest Du wissen?