Urlaubstage bei Beendigung des Ausbildungsverhältnis Altenpflege?

1 Antwort

Ich weiß nicht was du für eine Ausbildung machst, oder was du danach für eine machst. Aber so wie ich das kenne kannst Du die Urlaubstage mitnehmen in die neue Ausbildung. So war es wenigstens bei mir damals. Ich glaube deshalb eigentlich nicht das es geändert worden ist. Wenn es geändert worden ist, ist meine Antwort oben falsch. Sorry, falls es so sein sollte.

Hey, Ich möchte ja keine Urlaubstage in die neue Ausbildung mitnehmen es geht mir schließlich nur darum, dass ich jeweils 10 Tage in den oben genannten Zeiträumen nehmen muss und nicht einfach 20 Tage selber verplanen kann sondern darauf angewiesen wäre, jeweils 10 Tage in den Zeiträumen zu planen, was eigentlich Schwachsinn ist und ich noch nie gehört habe..

0
@Lelemille09

Also dazu kann und darf der Ausbildungsbetrieb den Urlaub für einige Tage vorschreiben. Aber den größten Teil steht dir zur freien Verfügung. Sage es deinem Ausbilder das du die Tage so nehmen möchtest wie du es willst und nicht wie es geplant hat. Einige Tage kann er, aber bei weitem nicht alle. Rede in Ruhe mit ihm und erkläre das dir das so nicht gefällt und du gerne mit ihm die Tage durchgehen möchtest die du haben möchtest. Er muss es tun so oder so, ihm bleibt nichts anderes übrig. Bleib hart lasse dich nicht einschüchtern oder so.

0

Was möchtest Du wissen?