Urlaubstage?

3 Antworten

Na, du hast 30 Tage, verteilt auf 12 Monate. Das sind 2,5 Tage Anspruch pro Monat.

Gesetzlich verfällt der Urlaub zum 31. März im Folgejahr, es sei denn, es liegen betriebliche Belange vor, durch die du den Urlaub bis dahin nicht nehmen konntest.

Also 2,5 Tage pro Monate, ergibt 10 Tage Anspruch

Mein Urlaubsanspruch verfällt nicht am Ende des 2019 Jahres ?? Da ich wie gesagt von 1.09.2019 bis 31.12.2019 gearbeitet habe . Und wir sind jetzt in in April ??

kann ich bitte auch die Berechnungsverfahren von der Urlaubstage wissen ?

danke schon

0
@Bakroon

Und wenn ich 13.5€ pro stunde verdiene mit 8 stunde pro tag arbeiten soll wie viel soll der Arbeitgeber mir bezahlen ? 

0

Wie viel Urlaubstage stehen im Vertrag?

An Wie viel Tagen die Woche hast du gearbeitet?

Es steht genau folgendes ;

Der Arbeitgeber hat Anspruch auf Erholungsurlaub im gesetzlichen Umfang von derzeit 20 Arbeitstagen im Kalenderjahr bezogen auf eine 5-Tage Woche. weiterhin hat der Arbeitnehmer einen Anspruch auf einen Kalenderjährlichen Zusatzurlaub von 10 Arbeitstagen. Dieser Zusatzurlab entsteh, sobald der Arbeitnehmer den gesetzlichen Urlab vollständig genommen hat. Er verfällt am Ende des Urlaubsjahres und seine Abgeltung bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses ist ausgeschlossen; beides gilt auch , wenn der Zusatzurlaub wegen Arbeitsunfähigkeit nicht genommen wurde. Eine Übertragung des Zusatzurlaubes in das folgende Kalenderjahr ist mit Zustimmung des Arbeitgeber auf Antrag möglich.

Freubdliche Grüße

0

Ich habe von Zeitraum 1.09.2019 bis 31.12.2019 gearbeitet .

0

Was möchtest Du wissen?