Urlaubsstreichung 3 Tage vor Reisebeginn

1 Antwort

Sein Chef kann sich aussuchen ob er Ihnen das Geld für den Urlaub zurückerstattet oder ob er ihm doch den Urlaub gewährt.

Arbeitszimmer, Umzug absetzen?

Hallo,

Kann man ein Arbeitszimmer (mein Mann hat 1 mal/ Woche Homeoffice und 2 mal pro Woche Skype Meetings die nur nach der Arbeit gehen, da seine IT Firma in den USA ist... Zeitverschiebung), absetzen, wenn da ein Hochbett drin ist? Das dient nur als Ablage für Dokumente. Wir wollen uns das Arbeitszimmer teilen, ich freischaffende Künstlerin, will da ein Tisch zum malen haben...

Umzug: Wir ziehen um weil wir schon lange Probleme mit unseren Nachbarn haben und unsere Wohnung aktuell nur 2 Zimmer hat. Die neue wird 3 haben, daher auch das Arbeitszimmer. Kann man da eine Umzugspauschale verlangen? (außergewöhnliche Belastungen). Ich werde dann auch eine neue Stelle anfangen, allerdings ist die Neue Wohnung nur auf gegenüberliegender Straßenseite.

...zur Frage

Arbeitsrecht / Arbeitsvertrag

Guten Morgen zusammen,

Ich bin seit Mai diesen Jahres in Teilzeit, 20 Std., im Einzelhandel ( Technik ) in einem Privatunternehmen angestellt. Vor 4 Wochen wurde ich nach Sturz an Innenmeniskus / Bändern an Knie operiert. Ich bin nach OP unter Schmerzen nach einer Woche wieder arbeiten gegangen. Nach erneuter Woche wurden die Schmerzen so stark, das ich ins Krankenhaus kam, und dort eine Thrombose festgestellt wurde. Ich bin nun noch einmal 2 Wochen krank gewesen, und soll ab Mittwoch wieder arbeiten. Zusatzinfo: Ich bin Kassiererin, an 3 Tagen der Woche, wir arbeiten von 8.40Uhr-19.30Uhr mit einer Std. Pause. Ich stehe durchgehend, eine Sitzmöglichkeit gibt es nicht. Ich habe derzeit 200 Überstunden, die man mir trotz Unterschrift nie bezahlt hat. Nun wurde ich nach dem Krankenhaus in die Firma gerufen. Im Büro sagte man mir, das ginge nicht, ich sei zu lange krank. ( Nach OP ???) Entweder, ich unterschriebe jetzt eine Auflösung des Vertrages, und bekomme dann einen bis 31.01.2015 befristeten Vollzeitvertrag, oder man kündige mich zum 15.11. mit Ablauf meiner Probezeit. Nun zum Vertragsinhalt. Ich habe in diesem Jahr nur 6 Tage Urlaub gemacht, mein Urlaubsanspruch waren umgerechnet auf Mai-Dezember 24 Tage. Im Vertrag steht, das ich mich damit einverstanden erkläre, das mein Urlaubsanspruch abgegolten sei und mir keiner bis Ende Januar zustünde. Gehalt: Ich hatte bislang 800€ brutto bei 20 Std. / Woche. Nun zahlt man 1600, aber bei Arbeitszeit steht: Wie Öffnungszeiten bei einem freien Tag in der Woche. Das sind dann 46 Wochenstunden! Ist das alles so rechtens ??? Mein Mann ist völlig ausgerastet, ich bekomme trotz Absprache keinerlei Überstunden aus der Vergangenheit, und jetzt ist Weihnachtsgeschäft, da will man mich also Voll, und er meint, Ende Januar flieg ich dann raus, weil dann kein Bedarf mehr ist. Wir haben keinen Betriebsrat, ich kann mich also an Niemanden wenden... Wie würden Sie sich verhalten? Vielen Dank für jegliche Ideen, einen schönen Sonntag und einen angenehmen Start in die Woche!!

...zur Frage

Übertragung Resturlaub neuer Arbeitgeber und Auszahlung nach Kündigung?

Hallo zusammen, ich habe im vergangenen Jahr meinen Arbeitgeber gewechselt. Bei meinem alten Arbeitgeber hatte ich 30 UT, welche ich anteilig bis einschl. September genommen habe (22,5). Bei meinem neuen Arbeitgeber gibt es nur 25 UT im gesamten Jahr. Wenn ich es im Internet richtig verstanden habe, gibt es ein BGH-Urteil, wonach ein Arbeitnehmer seinen noch bestehenden Resturlaub vom alten Arbeitgeber auf den neuen Arbeitgeber übertragen kann, sofern der Wechsel in der zweiten Jahreshälfte erfolgte. Manch andere Seiten schreiben, dass der neue Arbeitgeber diesen nur anteilig gewähren muss. Mein neuer Arbeitgeber möchte mit nur die Differenz zu seinem Jahresurlaub geben, also 2,5 Tage. Nun kommt noch ein weiterer Punkt dazu. Aufgrund von Arbeitsunfähigkeit wurde das Arbeitsverhältnis aufgelöst, ich konnte auch keinen Urlaubstag nehmen zwischen Oktober und Dezember. Daher müsste mir der Arbeitgeber diesen Resturlaubsanspruch auszahlen. Wie viel muss er mir nun tatsächlich auszahlen? 6 UT, da es sein anteiliger Urlaub ist? 2,5 UT neuer Arbeitgeber + 5 UT alter? Danke für eure Hilfe. . . . PS: Ich habe vor dem Wechsel lange Zeit bei der alten Firma gearbeitet. Nach dem Wechsel zur neuen Firma hatte ich dann 'einfach' Pech (man kann es sagen, wie man will). Aber bitte keine herabwürdigenden Antworten aus Unwissenheit (gab es auch schon).

...zur Frage

was ist besser zu beantragen Krankenrente oder Fruhrente?

Hallo, mein mann ist seit Januar dieses Jahres krank geschrieben (Darmkrebst , OP, Chemotherapie , nach REHA, im Oktober noch nicht Berufsfähig entlastet) Wenn ihm gesundheitlich besser geht wird er Eingliederungszeit nehmen. Mein Mann ist ein LKW Fahrer (25 Jahre in gleiche Firma) Da er immer noch Verdaununfgproblemen hat (solll sich immer in der nähe von Toiletten befinden) kann er nicht in Strassenverkehr tätig sein. Vor eine Woche hat er ein Schwerbehinderungsausweiß bekommen mit 100% Behinderungsstuffe. Wir denken ob er überhaupt in seinem Job weiter arbeiten kann?. Sollen wir ein Antrag auf Frührente oder Krankenrente beantragen? Natürlich haben wir Angst das es finanziel noch schwieriger wird. ( vor 10 Jahre ein Haus gebaut und Schulden noch nicht ganz ausbezahlt). Was sollen wir machen ums besseren Chanzen zu haben? Liebe Gruß Irina und Rolf

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?