Urlaubsberechnung in Stunden bei 450 Euro Job

1 Antwort

ob 2 Tage a 10 Stunden pro Woche, oder 5 Tage a 2 Stunden pro Woche.

4 Wochen Urlaub sind vier Wochen Urlaub.

67

Du hast bei 2 Wochen Betriebsferien exakt den Anspruch, denn Du hättest, wenn Du die 2 Wochen im Betrieb tätig gewesen wärst. Also 4 Tage a 10 Stunden = 40 Stunden.

Wenn jemand nur 2 Tage pro Woche arbeitet und dabei 10 Stunden ableistet, kann ich den nicht auf 5 Tage a 3 Stunden runterrechnen.

1

Ich arbeite Teilzeit mit 25 Stunden die Woche, wenn ich nun 35 Stunden in der Woche arbeite, habe ich dann hohe steuerliche Abzüge?

Kann ein Vertrag "Flexible-Std.- Basis" diese Abzüge umgehen?

...zur Frage

Haushaltshilfe gehalt 8 stunden pro Tag,5 tage die Woche

Ich wollte fragen wie viel eine Haushaltshilfe verdient,wenn sie 8 stunden pro Tag arbeitet und 5 Tage in der Woche? Netto

...zur Frage

wie wird das gehalt pro tag bei einer 7 tage woche bei 168h/ monat anteilig pro tag berechnet?

hallo ich arbeite in einem altersheim, wo ich auch sonntags und feiertags arbeiten muß. habe die arbeit ende des monats dort begonnen. av lautet : 168 stunden im monat bei einer 7 tage woche 24 tg. urlaub. wie ist die berechnung der von mir gearbeiteten 3 tage für den monat des arbeitsbeginns, bei einem vereinbarten gehalt von 1400 € monatlich? ist eine 7 tage woche überhaupt erlaubt? danke

...zur Frage

Erwerbsminderungsrente + Minijob (gilt die tägl. Stundenbegrenzung als Durchschnitt?)

Hallo,

ich wurde vom Arbeitsamt aus psychischen Gründen als eingeschränkt arbeitsfähig eingestuft. Ich kann wöchentlich max. 25 Stunden arbeiten. Aus diesem Grund mußte ich nun einen Rentenantrag auf Erwerbsminderungsrente stellen. Nach meinen Recherchen hätte ich Anspruch auf zumindest die Hälfte der EM-Rente. Nun steht aber immer, dass diese nur genehmigt wird, wenn man täglich max. 3-6 Stunden arbeiten kann. Ist dies als Durchschnitt gemeint (also max. 30 Stunden in der Woche) oder darf man tatsächlich nicht mehr als 6 Stunden arbeiten? Ich habe nämlich momentan einen 400 Euro Job bei dem ich zwar weniger als 15 Stunden in der Woche arbeite, dafür überschreite ich aber manchmal die 6 Stunden täglich (d.h. ich arbeite je nach Auftrag eins bis zwei Tage wöchentlich jeweils 4-9 Stunden). Darf ich diese Arbeitzeiten überhaupt beibehalten, wenn ich den Anspruch erhalten will? Weil, ich bin zwar durchaus fähig mal neun Stunden durchzuhalten, aber eben nicht fünf Tage in der Woche.

Grüße

Malte

...zur Frage

2 Midi-Jobs oder besser noch ein 450€?

Habe in meinem Midi-Job bei 14 Stunden die Woche  640 € netto, könnte jetzt noch einen bekommen mit 12 Stunden die Woche .Mein Mann ist Rentner ich habe Lohnsteuerklasse 5.

...zur Frage

Arbeitsrecht + Urlaubsanspruch:

Hallo an Alle,

wer kennt sich in der allgemeinen Arbeitswelt sehr gut aus. ?

Ich arbeite in einem Dienstleistungsunternehmen, das keiner Gewerkschaft oder ähnlichem dazugeordnet / unterstellt ist. Dort arbeite ich schon seit über 10 Jahren in Teilzeit 4 Tage Woche ( 20 Std. ) und bekomme im Moment 19 Tage Jahresurlaub ( auf die 4 T’Wo. angerechnet ). Ich bin 55 Jahre, ab wann steht mir mehr Urlaub zu ? Nachdem in meinem Arbeitsvertrag nichts steht, gibt es dazu irgendwo Richtlinien ?

Vielen Dank für eure Info,

Grüßle Lea

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?