Unzulässige Eintrag einer Zwangssicherungshypothek

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Babi6,

da es sich offenbar um eine Hausaufgabenfrage handelt, wurde diese geschlossen.

Herzliche Grüsse

Jürgen vom finanzfrage.net-Support

2 Antworten

Ich sage Dir mal ganz offen, was ich von Deiner Frage halte: Das ist eine Hausaufgabenfrage. Ansonsten nämlich würden alle diese Punkte bestens durch den eigenen Anwalt beantwortet werden können. Und im übrigen halte ich den Sachverhalt ohnehin für einigermaßen realitätsfern. Als ob beim Grundbuchamt Anträge in 7 Tagen bearbeitet würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tina34
18.09.2014, 07:24

.... ob du es glaubst oder nicht - beim Grundbuchamt Helmstedt - hätte ich nie geglaubt aber die schaffen das unter 7 Tagen!

Aber ansonsten hört sich das wie du schon schreibst sehr nach Hausaufgabe an !

1

Privatier59 hat wohl den richtigen Verdacht geäußert und Deine Frage als Hausaufgabe deklariert.

Gib Dir Mühe und Du wirst es auch ohne uns schaffen ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?