Unverbesserliche Mängel bei Wohnungsübergabe !

4 Antworten

Natürlich kann man damit drohen, "sie müssen nachbessern" was dann bei einem Totalumbau des Fensters 2.000,- kostet und versuchen sich auf 1.000,- Minderung zu einigen.

Alles Verhandlungssache.

D.H. Genau so: Abnahme verweigern, Zahlung zurückhalten und Mängelprotokoll mit Fristsetzung zur Beseitigung. Punkt!

1

Hoffentlich ist noch keine Abnahmeerklärung unterschrieben worden und hoffentlich ist noch nicht der gesamte Kaufpreis gezahlt worden. Dann muß der Bauträger ein mangelfreies Werk herstellen und das ist das primäre Ziel. Will der Bauträger das nicht, wird er Angebote unterbreiten. Die Frage mit dem "rausholen" kann man nicht beantworten. Da mußt Du Dir schon selber Angebote einholen um abschätzen zu können, was die Nachbesserung denn so kosten würde.

Mein Rat ist: Übertreib die Sache nicht. Ich habe schon viele ähnlicher Fälle erlebt die schließlich mit einem ebenso langen wie teuren Prozeß endeten. Wenn man als Käufer Pech hat, geht der Bauträger dann irgendwann in die Insolvenz und man steht als Käufer vor einem Scherbenhaufen. Man erhält dann natürlich keinen Ersatz für die bestehenden Bauschäden und muß obendrein auch noch Prozeßkosten in erheblicher Höhe selber zahlen.

In die Baupläne schauen, wie die Beschläge vorgegeben sind. Und dann nachbessern lassen - dazu bleibt der Fensterrahmen in der Regel erhalten lediglich der Innenrahmen wird getauscht, die Scheibe ist ebenfalls wieder zu verwenden.

Du kannst versuchen für solche Fehler einen Nachlass auszuhandeln - aber der wird weit geringer ausfallen, als Dir vorschwebt. Da ist die Nachbesserung schon der sinnvollere Weg, denn damit wirst Du später nie mehr an diese Bausünde erinnert.

Was ist mit einer Delle im Fenstersims gemeint?

Kosten für Arbeitszimmer im abbezahlten Eigenheim absetzen

Hallo,

die Voraussetzungen für das Absetzen des Arbeitszimmers sind bei uns gegeben und auch anerkannt worden. Allerdings befindet sich das Arbeitszimmer in unserem abbezahlten Eigenheim, sprich wir können weder Miete noch Abschreibungskosten geltend machen. Könnten wir eine ortsübliche Miete ansetzen? Denn auch wenn wir jetzt keine Kosten mehr haben (Nebenkosten wie Strom, Heizung etc. ausgenommen), so mussten wir ja trotzdem einmal die Kosten begleichen und könnten das Zimmer schließlich auch anderweitig benutzen oder sogar vermieten.

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Mieter verursacht Schaden und haut ab?

Ein Eigentümer vermietet seine Wohnung möbliert an eine berufstätige Person auf Zeit (5 Mon). Nur drei Wochen nach dem Einzug meldet der Mieter über die Schimmelbildung im oberen Bereich der Wände aufgrund der Baumängel in der Wohnung. Der Vermieter schickt einen Handwerker (keinen Sachverständiger) zum Überprüfen hin, der keinen Baumangel feststellt, aber viel Feuchtigkeit in der Innenwände. Dabei wird auch klar, dass die Whg überbelegt ist und anstatt einer Person, eine Familie (4 P) in der Whg eingezogen sind. Der Vermieter beschuldigt den Mieter aufgrund der Überbelegung, viel Kochen, nicht lüften und die Wäsche in der Wohnung trocknen die Schaden verursacht zu haben und erhöht  schriftlich die Miete um 15 % aufgrund der Überbelegung. Er fordert den Mieter an, die Schaden zu beheben. Der Mieter reagiert nicht und zahlt keine Miete mehr. Der Vermieter schickt für fällige Miete eine Mahnung. Aber eine Woche später erhält er einen Briefe vom Anwalt des Mieters, der den MV mit sofortiger Wirkung wegen schwerer gesundheitsgefährdender Mängel der Mietsache kündigt. Er schreibt auch, dass der Mieter bereits ausgezogen ist und wo soll den Schlüssel übergeben.

Also der Mieter verursacht durch Abnutzung die Schimmelbildung und haut ab!

Frage: Darf der Vermieter die fristlose Kündigung ablehnen? Bringt es noch den teuren Sachverständiger zu beauftragen? Darf der Vermieter die Kaution beibehalten und für die Reparaturen und die letzte Miete davon abziehen? Und wenn die Kaution die Reparaturkosten nicht abgedeckt? Kann der Vermieter - ohne die sofortige Kündigung zuzustimmen – die Rückgabe vom Schlüssel zustimmen um die Whg betreten zu können und die Reparaturen veranlassen? Muss der Mieter auf eine Wohnungsübergabe bestehen, oder darf er ohnehin die Kosten der beschädigten Inventar von der Kaution abziehen?

...zur Frage

Endet das Mietverhältnis erst mit der Übergabe der Wohnung?

Was passiert, wenn nach einer fristgerechten Kündigung einer Wohnung keine Übergabe stattfindet? Also der Vermieter die Wohnung nicht anschaut und Mängel aufnimmt, sondern man nur den Schlüssel übergibt? Kann es dann sein, dass das Mietverhältnis weiter besteht und der Vermieter weiter die Miete einfordern kann?

...zur Frage

Haben wir Anspruch auf das Abschleifen und Versiegeln des Parkettfussboden?

Wir sind in eine neue Wohnung mit Parkettfussboden eingezogen. Im Mietvertrag (Vertragyzusatz) steht das Klausel " Die Wohnung wird renoviert übergeben". Die Wohnung wurde uns von dem Makler vermittelt. In der Exposé wurde der Zustand der Wohnung als "neuwertig" bezeichnet. Bei der Wohnungsübergabe (und Einzug) haben wir festgestellt dass die Wohnung in einem katastrophalen Zustand war: nur die Wände wurden vom Vormmieter gestriechen, Gestank von kaputten Rohren im Bad verbreitet sich in die ganze Wohnung, und - vor allem - ist das Parkett so abgenutzt dass es gar kein Lack auf großen Stellen gibt. Dazu kommen noch schwarze Flecken in allen Zimmer, Wasserschaden in der Küche, große Weinflecken im Schlafzimmer, teilweise schwarzes Parkett im Wohnzimmer. Das Ganze sieht ungepflegt und ziemlich schrecklich aus. Das einzige was jetzt helfen kann ist Abschleifen und neu Versiegeln. Die Flecken können gar nicht aufgewischt werden.

Nun, bei der Übergabe hat uns die Hausverwalterin versprochen dass die Wände und Decken neu gefärbt werden (was heute, also in 14 Tage) passiert. Die Wohnung wurde auch gereinigt. Die Hausverwalterin ist danach ins Urlaub gegangen und jetzt sitzen wir in der Wohnung und warten auf den Handwerker der muss uns Wasserschaden in der Küche ersetzen, was die Hauptproblemen mit dem Boden gar nicht löst - Parkett sieht schlecht in der ganzen Wohnung aus. Von ihm haben wir aber noch keinen Anruf erhalten. Der Gestank aus dem Bad ist immer noch da, wir sind im Limbus und können weder die Geräte in der Küche anschließen noch die Schränke aufbauen. Sonst, falls der Fußboden tatsächlich renoviert wird, müssten wir sie wieder weg nehmen. Die emotionelle Belastung wird unterträglich. Mitterweile ist schon nach unserem Einzug halb des Monats vorbei. Worauf haben wir denn Anspruch?

1) Können wir Mietfreie Zeit verlangen für die Zeit in der die Mängel beseitigt werden? 2) Muss der Vermieter uns das Parkett renovieren? 3) Trägt der Makler schuld daran dass die Wohnung nicht so präsentiert wurde wie sie wirklich ist?

Vielen Dank!

...zur Frage

Muss es immer ein Übergabe-Protokoll geben?

Hallo, ich überlege umzuziehen, allerdings will der Vermieter der neuen potentiellen Wohung kein Übergabe Protokoll anfertigen. Er sagt, er habe dies noch nie gemacht und sowas braucht man nicht. Ich will jetzt aber nicht, dass ich danach irgendwelche Probleme habe mit Schäden, die nicht durch mich verursacht worden sind. Kann mir jemand sagen, ob es die Pflicht für so ein Protokoll gibt? Und vor allem was wäre mit den Kosten für Schäden?? Kann es passieren, dass ich dafür aufkommen muss wenn ich irgendwann wieder ausziehe?

Danke

...zur Frage

Vermieter ist unzufrieden, Kaution weg?

Ich habe die Decke von 2 Räumen neu mit Rigipsplatten versehen, die Stöße Verputzt und dann neu gestrichen. Nun ziehe ich aus und habe auf wunsch des Vermieters das ganze noch einmal verputzt, weil es nicht all zu schön ist. Nun ist er aber immer noch nicht zufrieden. Ich habe es aber nicht gelernt und bekomm es einfach nicht besser hin. Nun will er die Kaution dafür verwenden, die Decke neu machen zu lassen.

Darf er das?

Er hatte das Material gestellt. Dann sagte ich, ich lasse 1 Eimer Farbe stehen und auch noch einen Sack Spachtel... Die Wohnung wurde Unrenoviert an mich übergeben.

Die Zimmer hatten noch alte Holzdecken, wo vom Dachboden so ziemlich alles was krabbelt durch kam. Alles war schon duchgebogen und echt nicht mehr schön.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?