Unterstützungsmöglichkeiten wenn das Kindergeld wegfällt

3 Antworten

Ich wohne während meiner Ausbildung in einem Ziviwohnheim, daher die günstige Miete (Zivis wohnen hier kostenlos) Und die Miete wird mir direkt vom Lohn abgezogen. Aber ab nächstem Lehrjahr oder eventuell schon früher werde ich mir einem Bauwagen zum Wohnen holen, dann fällt ja das Wohngeld auch weg oder? Das ist doch abhängig von der Höhe der Miete?

Dann würden mir als Ersatz zum Kindergeld immer noch 120€ monatlich fehlen, die kann ich nicht so einfach abfangen, ich muss für meine Ausbildung 3 Hunde durchbringen und alle 2 Monate zur Schule (Blockunterricht) fahren und das auch bezahlen.

Liebe Grüße

Wohngeld wurde mir heute gesagt, das ich es nicht bekomme, da ich wenn dann nur Bab bekomme. Bei der Tafel kann ich nichts hohle da ich zu den Öffnungszeiten arbeite.

@propag Was ich mit dem Geld mache?
Ich muss 6 mal im Jahr zur Schule, insgesammt 24 Farten je 25€. Dortige Verpflegung ca. 100€ mehr als zuhause für 2 Wochen, da wir kein Essen im Wohnheim haben dürfen und die Kantine nicht wirklich günstig ist und der nächste Supermarkt 9km entfernt. (ohne Auto) Wohnheim übernimmt der Betrieb. Das sind schon mal ca. 100€ weniger im Monat, beiben von den 407 noch 307€. Die Hunde benötige ich zum Arbeiten, 2 hat der Betrieb beim Futter übernommen. Impfung für alle 120€ im Jahr plus 1 Hund Futter, 30€ im Monat. Das sind dann noch 267€ im Monat. Eventuelle Krankheiten oder Verletzungen nicht einkalkuliert. 3 paar Schuhe im Jahr, plus Berufsbekleidung ca. 30€ im Monat 237€ Internet 20€ plus Telefon 15€ = 202€

202€ habe ich zum Leben im Monat, das geht fast alles auf Lebensmittel drauf. Dafür, das ich eine 6 tage Arbeitswoche habe, zur Zeit pro Tag 11 Stunden plus Anfahrt von meinem Wohnort.

Und ein Arbeitsloser hat noch Zeit nebenbei Arbeiten zu gehen und muss 160€ nicht anrechnen, der hat dann ca. 510€ im Monat für vielleicht 30 Stunden Arbeit.

Ich würde ja nebenbei arbeiten gehen, aber wenn ich nicht um 10 im Bett liege halte ich den Arbeitstag nicht durch und ohne Auto zu ner anderen Arbeit zu kommen geht auch nicht aufgrund meiner Wohnlage ziemlich weit ab vom Schuss. Und ich hab nicht regelmäßig frei, sondern immer kurzfristig dann für 3-4 Tage ansonsten durcharbeiten.

Danke für eure Antworten

Also ich bin keiner der den armen Hartz4 Leuten sagt die würden zuviel vom Staat bekommen. Aber tut mir leid, was machst du mit deinem Geld? Du nutzt bereits eine (vielleicht sogar mit Staatsgeld) subventionierte Wohnung/Zimmer. Verdienst 457€ im Monat, hast also abzüglich der Miete 407€ zur Verfügung und willst einen Ersatz für das Kindergeld in Höhe 120€! Also ich weiss nicht, ich finde der Staat ist nicht dazu da, dir ein Leben mit 3 Hunden etc... zu finanzieren! Ich würde an deiner Stelle mal schauen, wo ich mich reduzieren kann anstatt den Staat anhauen zu wollen.

Hast du dein Zivil oder Wehrdienst gemacht? Dann steht dir dafür eine Verlängerung des Kindergelds zu.

Ich kann nicht die kompletten Hintergründe kennen aber aufgrunddessen was hier steht ist meine Meinung leider diese. Meine Schwägerin verdient in ihrer Ausbildung 120€ und jetzt im 2. Lehrjahr 140€.

Was möchtest Du wissen?