Unterschrift auf Lieferschein - muss ich zahlen oder kann sie beseitigen?

1 Antwort

Es handelt sich wohl nicht um einen Lieferschein (dann wäre ja eine Anlieferung bestätigt worden), sondern um einen Abholauftrag (für das Ölfass). Dann trägst Du als Auftraggeber dafür auch die Kosten - wenn Du nicht im Auftrag einer anderen Person gehandelt hast, die dann für die Kosten verantwortlich wäre.

Wenn Du nicht genau hingesehen hast, warum hast Du dann unterschrieben? Was dachtest Du denn, was das wäre?

Was möchtest Du wissen?