Unterschied zwischen Liquiditätsfalle und Investitionsfalle?

1 Antwort

Beides sind Begriffe der keynsianischen Lehre.

Dabei ist die Invtitionsfalle nur ein "unterposten" der Liquiditätsfalle, weil die Liquiditätsfalle eben auch einschließt, dass keine Warenvorräte gekauft werden (also kurzfristig gebundenes Kapital), gegenüber dem Teil, der langfristig gebunden wird (Investitionsfalle).

Was möchtest Du wissen?