Unterschied zwischen American Express und Visa?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

VISA hat wesentlich mehr Akzeptanzstellen weltweit und auch hier in Deutschland als Amex. Das ist der eine Grund, der andere sind die Gebühren - auch hier ist die VISA preiswerter. Der einzige Grund, der mir pro Amex einfällt: der Inhaber hat ein etwas besseres "Image", da sie eher bei Besserverdienenden zu finden ist, und die VISA bei vielen.

Mein Rat ganz klar: VISA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
spiridon1975 02.05.2013, 18:33

Richtig.

Ergaenzung: Wer viel reist und dafuer eine zweite Karte moechte kombiniert besser eine Mastercard. Amex ist nur dritte Wahl nach Mastercard und Visa.

0

Selbst in den USA und Asien ist die AMEX nicht sonderlich beliebt, daher auch nur teilweise verbreitet.

Auch in Deutschland und sonstigem Europa kommt man mit VISA deutlich besser weiter.

(Habe seit mehr als 25 Jahren beide Karten und weiss wovon ich spreche.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AmEx deckt mehr ab als Kreditkarten - aber das nur nebenbei.

Die American Express hat einen geringeren Marktanteil als Visa und Mastercard. Mit Visa und Mastercard kommst du alleine durch, mit der AmEx nicht.

Ich sehe keinen Grund, eine AmEx zu haben. Die Karte ist oft auch unbeliebt bei den Akzeptanzstellen, weil die Provisionen hoch sind.

Wenn 2 Kreditkarten, dann Visa und MasterCard.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

grundsätzlich würde ich immer die Visa empfehlen. Wir sind schon in diversen Ländern gewesen ( Europa, Asien,Amerika). Selbst im Mutterland des Konsums war die Amex nicht zwingend notwendig !

Zumal du hier Banken hast die im Ausland keine Gebühren bei zB Barabhebungen erheben sondern nur auf den Tagesumrechnungskurs + 1,9 % vom Umsatz ( da ist selbst die Reisebank eine Wucherapotheke gegen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?