Unterschied bei Ersatzansprüchen aus Berufsunfall, wenn Schädiger selbst Angestellter?

1 Antwort

Also um den Zusammenhang mit der Kfz Haftpflicht zu haben, müßte es ja in der Hauptsache ein Unfall mit einem Fahrzeug sein.

Ausserdem kann man soetwas nur richtig beurteilen, wenn man weiss, was überhaupt passiert ist.

Also wenn Jemand einen Unfall erleidet, dann hat er einen Schadenersatzanspruch gegen den Verursacher. Dieser ist, bei einem KFZ-Unfall, durch seine Kfz Haftpflicht versichert, braucht also nciht selbst zu zahlen.

Die Sache mit der BG ist davon erstmal unabhängig.

Wenn der Unfall gleichzeitig ein Arbeitunfall war (während der Arbeitszeit, auf einer Betriebsfahrt, auf dem Weg zur Arbeit), dann ist für die Rehablitation, die Unfallfolgen, die Differenz zum normalen einkommen usw. die BG zuständig. Also wird vermutlich, die BG die Federführung übernehmen udn sich bei Verursache, bzw. dessen Kfz Haftpflicht schadlos halten.

aber das ist hier alles etwas "Trockentraining" weil nciht genau feststeht, was eigentlich passiert ist. Auf keinen Fall wird doppelt geleistet (also Rente der BG udn dicke Kapitalabfindung der kfz Haftplicht). Das einzige was extra rauskomt ist das schon behandelte Schmerzensgeld.

Jetzt Bausparvertrag abschließen. Wie sinnvoll für mich?

Hallo

bin 34 Jahre alt, Angestellter, gutes Gehalt. Wohne zurzeit noch zur Miete mit Frau und drei Kindern. Zurzeit noch sehr geringes Eigenkapital (<10.000 EUR), aber das ändert sich zurzeit. Können im Jahr etwa 12.000 - 15.000 EUR zur Seite legen. Wir möchten so in 2-3 Jahren ein Haus oder eine größere ETW kaufen. Kaufpreis des Hauses mit Grundstück wird so um die 270.000 - 300.000 EUR liegen.

Macht es Sinn jetzt einen Bausparvertrag abzuschließen, um die niedrigen Zinsen zu sichern? Die Laufzeit wäre in meinem Fall sehr kurz. Habe mal gehört, dass Bausparverträge Laufzeiten von 7 Jahren haben oder haben sollten. Wenn Bausparvertrag, wie hoch sollte die Bausparsumme bzw die Sparrate sein?

...zur Frage

Schädiger repariert geschädigte Sache selbst - dennoch will Geschädigter Schadensersatz in Geld?

Ein Eisenzaun wird beschädigt. Derjenige, der in den Eisenzaun hineingefahren ist, ist aber selbst gelernter Schmied und erklärt sich bereit, den Zaun selbst zu reparieren. Damit ist der Geschädigte zunächst einverstanden, nachdem er aber von einer Schlosserei bzw. einem Zaunbauunternehmen einen Kostenvoranschlag eingeholt hat. Der Schädiger repariert daraufhin den Zaun selbst. Danach überlegt es sich der Eigentümer anders und will von dem Schädiger bzw. dessen Kfz-Haftpflichtversicherung den Schaden nach dem Kostenvoranschlag ersetzt haben. Hat er hierauf noch einen Anspruch?

...zur Frage

Schadensersatz gegen Halter, wenn Kfz Fahrer überlassen, der ohne Fahrerlaubnis Unfall verursacht?

Dem Freund meiner Bekannten wurde die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen bzw der Führerschein weggenommen, nachdem er zuviel getrunken hatte und in eine Verkehrskontrolle gekommen war. 2 Tage danach fuhr er erneut mit dem Auto meiner Bekannten und verursachte einen Verkehrsunfall. Nun wurde zudem ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Wird meine Bekannte mit Ansprüchen ihrer Kfz-Haftpflichtversicherung konfrontiert und ist diese sogar frei gegenüber den Ansprüchen des Geschädigten aus dem Verkehrsunfall? Der Schaden war mindestens 10000 Euro und meine Bekannte wusste, dass ihrem Freund der Führerschein weg genommen worden war. Sie dachte aber wie er, dass er noch fahren durfte bzw. hatte er ihr dies versichert.

...zur Frage

Wie findet man Investoren?

Will ein kleines Geschäft aufmachen bzw. denke, dass ich eine ganz gute Geschäftsidee habe. Leider habe ich selber aber nicht so viel Geld, um dies zu machen. Kann mir jemand sagen, wo ich potentielle Investoren finden kann bzw. wie man diese gewinnen kann?

...zur Frage

Gilt Haftpflichtversicherung bei den Schwiegerelter bzw. Geschwistern?

Soweit ich weiß springt die Haftpflichtversicherung nicht ein wenn man bei seinen Eltern etwas kaputt macht (auch wenn man schon selbstständig in einem anderem Haus/Wohnung lebt), richtig? Da es in der Familie bleibt muss die Versicherung keinen Schaden übernehmen. Was ist jetzt aber wenn ich bei meinen Geschwistern zu Besuch bin, oder bei den Schwiegereltern? Zählt dies dann auch unter Familie?

...zur Frage

Versicherungen steuerlich geltend machen?

Kann man Versicherungsbeiträge für private Haftpflicht-, Gebäudeversicherung (selbst bewohntes Haus) und für eigenes privat genutztes Auto (Haftpflicht, Teilkasko, Vollzeitkasko) steuerlich geltend machen bzw. abschreiben, ganz oder teilweise bzw. bis zu einem bestimmten Höchstbetrag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?