Unternehmen überweist Betrag nicht zurück?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

1 Antwort

Nein wegen 25€ wird niemand rechtliche Schritte einleiten. Das würde das 20fache kosten. Zuerst schreibt man mal schriftlich per Einschreiben und fordert das Geld zurück unter Fristsetzung innerhalb von 14Tagen. Bankverbindung angeben. Am besten schickt mal sämtlichen E-Mail Verkehr ausgedruckt mit. Keine Romane schreiben, sondern den Vorgang in kurzen Sätzen schildern.

Konkret verkürzt dargestellt ist das eine ausbleibende Lieferung die per Vorkasse bezahlt wurde. Man würde jetzt vom Vertrag zurück treten wg. ausbleibender Lieferung. Alles andere ist uninteressant und auch nicht zutreffend. Jugendliche und Heranwachsende können auch in Österreich etwas für 25€ kaufen. Vermutlich wissen die nicht, wo sie das Geld hin überweisen sollen.

Was möchtest Du wissen?