Untermietvertrag ungültig?

2 Antworten

Erst einmal gilt, dass der Vertrag zwischen Hauptmieter und dir gültig ist.
Heißt Sie kann dich nicht vor die Tür setzen, aber du auch nicht einfach gehen bzw gehen schon, aber zahlen musst du trotzdem.

Der Hauptmieter hingegen hat das Problem, sofern nichts genehmigt ist.
1. Kann er von der Hausverwaltung gekündigt werden.
2. Sozialbetrug, aber nur wenn sie die Einnahmen nicht angegeben hat.

Dein Problem: wenn er/sie gekündigt wird, können sie dich genauso aus der Wohnung werfen.
Daher würde ich mir eine neue Wohnung suchen und das ganze auch melden beim Amt sowie der Hausverwaltung.

MELDEN auf jedenfall!

Hallo,

da bei Einzug zum Hauptmieter das Einverständnis des Vermieters eingeholt werden muss, wohnst du anscheinend illegal dort.

Wenn es so ist, kannst du jetzt ganz einfach deinen Koffer packen und ausziehen.

Die Hauptmieterin wird sich hüten, dich in irgendeiner Art an den Auszug hindern zu können oder wollen. Selbst eine Mietzahlung könnte sie nicht einklagen. Ein (nur)mit der Hauptmieterin abgeschlossene Mietvertrag ist unter diesen Voraussetzungen ungültig.

Letztlich sitzt sie ganz schön in der Schei xxxxx e, denn Sozialbetrug ist kein Kavaliersdelikt und gehört angezeigt !

Und die Kaution darf ich sofort zurück fragen?

0
@Memor

also, ich würde die Kaution zumindest einfordern.....ob du sie aber bekommst, ist fraglich ! Die Hauptmieterin scheint unter chronischen Geldmangel zu leiden, sonst würde sie deinen Mietanteil nicht ständig verfrüht haben wollen.

0
@Gaenseliesel

dann sollte ich zu Polizei einfach eine eintrug machen wenn sie mich die Kaution nicht zurück zahlen kann? ( ich habe sie gezwungen nach je Bezahlung eine Quittung zu erstellen!)

0

Was möchtest Du wissen?