Untermiete Kaution zurück

2 Antworten

Möglicherweise hast Du sie schon mal gefragt, ob sie die Einnahme aus der Untervermietung "beim Amt" angibt?

Ich möchte nicht schwarzmalen, aber ich denke, die 1000 kannst Du abschreiben.

Und für's nächstemal: Die Höhe der Kaution ist auf drei Nettomonatmieten begrenzt. Nicht einmal in München würde jemand in Untermiete für ein nicht abschließbares Zimmer 333 Euro im Monat bezahlen. Die Kaution war also viel zu hoch.

Sabrina, die Kaution ist viel zu hoch. Wenn das Amt wüsste, von den 1.000,-- € hätte sie sicherlich Schwierigkeiten. Ist nicht ganz korrekt, aber Not kennt kein Gebot.

Was möchtest Du wissen?