Unterliegt eine Abfindung vom AG auch dem Zugewinnausgleich in einer Ehe?

1 Antwort

Das ist sehr umstritten. Aber der maßgebliche BGH entscheidet wohl für die Anrechnung. Wenn andererseits die Entschädigung klar für den Verlust des Arbeitsplatzes gezahlt wird oder für einen künftigen Erwerbsausfall, dann ist dieses reines Einkommen, das der Unterhaltssicherung dient und daher nicht das Vermögen mehrt. Dann wird auch eine Nichtanrechnung beim Zugewinn mit guten Gründen zugelassen.

Gekündigt nach 3 Abmahnungen und freigestellt. Rechtsanwalt hilfreich?

nach 3 Abmahnungen in 12 Monaten (diverse Gründe) erfolgte in meinem Bekanntenkreis eine Kündigung (mittelständ. Unternehmen mit 500 Mitarbeitern) mit Freistellung unter Anrechnung der Urlaubsansprüche (Abteilungsleitung). Die Betriebszugehörigkeit war 6 jahre. Über einen Aufhebungsvertrag oder eine Abfindung wurde nicht gesprochen. Abfindungen sind und waren in der Firma jedoch üblich - die Konditionen sind nicht bekannt, einen Betriebsrat gibt es nicht.

Soll man sich an einen Rechtsanwalt oder ggf. die Gewerkschaft wenden, um eine Abfindung zu verhandeln? Welches Vorgehen haltet ihr für sinnvoll?

Mir ist bekannt - auch von anderen Antworten hier - dass ein Anspruch auf Abfindung nicht besteht. Dennoch....

...zur Frage

Hat eine Frau Anspruch auf Zugewinn wenn sie Trennung noch eine andere Beziehung hatte?

Hallo,

Meine Ehefrau hat Zugewinnausgleich beantragt. Vor der Trennung hatte sie noch eine Beziehung mit ihrem jetztigen Freund. Hat sie eigentlich Anspruch auf Zugewinn, wenn sie während der Ehe andere Beziehung geführt hat? Das kann ich bestätigen.

Danke.

...zur Frage

Abfindung und Steuer Lohnersatzleistung?

Hallo,

mein Mann hat dieses Jahr Steuerklasse 3 , 2 Kinder 75.000€ brutto ,

ich habe 4.000€ Elterngeld bekommen .

Arbeitgeber bietet 75.000€ Abfindung gerne zahlbar noch dieses Jahr plus 2 Jahre Lohnfortzahlung in Teilzeit . Kann bezahlt daheim bleiben .

Macht es Sinn dieses oder nächstes Jahr die Abfindung auszahlen zu lassen ? Nächstes Jahr hat mein Mann ca 78.000 und ich 14.000 brutto.

Werden egal ob dieses oder nächstes Jahr auf die Abfindung keine sozialabgaben und Krankenkasse fällig? Also nur Lohnsteuer. Leider finde ich keinen Rechner der die Lohnersatzleistungen berücksichtigt ...

kann man ca sagen was netto der Unterschied 2016 vs 2017 ist auf das Familieneinkommen ?

Danke

...zur Frage

Abfindung bei fristloser Kündigung?

Ich war 6 Jahre vollzeit beschäftigt, wieviel Abfindung steht mir bei fristlos er Kündigung zu.

...zur Frage

Abfindungszahlung in bis zu 60 Raten?

Hallo,

in der Betriebsvereinbarung ist festgehalten das die Abfindung auch in bis zu 60 Teilraten ausgezahl werden kann ( 5 Jahre). Wir erwarten 60k. Macht es Sinn bzw. darf man überhaupt eine Abfindung sich so auszahlen lassen ?

Meine Frau wird nach dem ausscheiden erstmal 1 Jahr arbeitslos bleiben und danach in teilzeit arbeiten.

...zur Frage

Wie kann Zugewinn während der Ehe ausgeschlossen werden?

Ein Bekannter fragte mich um Rat. In seiner Ehe stimmt es nicht mehr. Seine Frau hat ein Verhältnis mit einem anderen. Sie denkt aber nicht an Trennung oder Scheidung. Er hängt an seiner Frau, weiß aber nicht, ob sie sich nicht anders besinnt und das Verhältnis beendet. Wie auch immer, er möchte so schnell wie möglich finanziell gesichert werden. Schließlich hat er sehr viel Grundbesitz in die Ehe mitgebracht und will jetzt ein Mehrfamilienhaus grundlegend sanieren. Er will, dass seine Frau an dem Wertzuwachs seines Vermögens nicht länger teilnimmt. Er will einen jeden weiteren Zugewinn sofort ausschließen. Wie kann er das erreichen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?