Unterhaltszahlung bei Nebenjob ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So einfach ist das nicht: Der Unterhaltsgewährung liegt ja wohl ein gerichtlicher Titel (Beschluß, Urteil oder Vergleich) zugrunde. Der müßte erst einmal abgändert werden.Sodann wird der Unterhalt dann völlig neu berechnet. Was ist, wenn der Mann inzwischen auch mehr verdient?

Sollte kein Titel vorliegen -auch das kann es ja in der Phase des Getrenntlebens noch geben- entfällt zwar der erste, nicht aber der zweite Teil der og Aktion.

In jedem Fall können die 400,--€ nicht voll zur Anrechnung kommen. Abzuziehen wären durch die Tätigkeit bedingte Auslagen wie Fahrtkosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dirk001 03.09.2012, 23:33

Danke, und viele Grüße aus Bayern !

0

Was möchtest Du wissen?