Unterhaltszahlung an Kinder bei Firmeninsolvenz?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also im ungünstigsten Fall ist die Pfändungsfreigrenze bei 3 unhaltsberechtigten Personen (die drei Kinder) 2070,- Euro und nach dem 4. Kind 2230,- Euro.

Ggf. kommt ja noch die Mutter des vierten Kindes dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mom1987
17.07.2017, 10:36

Ok, schonmal vielen Dank. Was passiert, wenn der Kindvater dann somit eine Pfändungsfreigrenze von momentan 2070 € hat, allerdings keinen Unterhalt bezahlt? Die Pfändungsgrenze ist ja deshalb höher, um seinen Unterhaltszahlungen nachzukommen. Das muss doch irgendwelche Konsequenzen haben, oder liege ich da falsch?

0

Was möchtest Du wissen?