Unterhaltsvorschuß und Erziehungsrente. Kann man beides bekommen oder auch eine verzichten?

0 Antworten

Voller Kinderfreibetrag oder Unterhaltsvorschuss?

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken Unterhaltsvorschuss für meinen Sohn zu beantragen.

Ich, Steuerklasse 2, Bruttojahresgehalt knapp über 65 000, 1 Kind (9), alleinerziehend, kein Unterhalt.

Unterhaltsvorschuss wären aktuell 205 € im Monat. Jedoch würde ich nur noch den halben Kinderfreibetrag bekommen.

Ab welchem Einkommen lohnt sich der volle Kinderfreibetrag?

...zur Frage

Vaterschaft anfechten

also versuche es mal kurz und bündig, 1993 wurde ich, mittels eines gerichtlich erzwungenen Blutgruppengutachtens als Erzeuger eines Kindes festgestellt. Die Mutter hat damals vor Gericht zugegeben mit mindestens einem weiteren Herren, während der gesetzlichen Empfängniszeit verkehrt zu haben. Die Mutter und ich waren niemals ein paar in dem Sinne und ich wusste von mindestens vier anderen meiner Freunde die ebenfalls regelmässsig mit ihr geschlechtlich verkehrten. Mindestens 5 der infrage kommenden sind, genauso wie ich selber arabischer Abstammung und haben somit sehr wahrscheinlich meine Blutgruppe. Von den 5 wurde nur einer, ihr ex freund den sie angab getestet und ich wurde mit dem Hummel verfahren als Erzeuger erwiesen. Damals war ich 18 Jahre alt und naiv und ich erkannte die Vaterschaft beim Jugendamt an. Danach hat sie mit mir Schluss gemacht und ist wieder zurück in den Osten gezogen. Der ex war schon 30 hatten Familie und Kind und sehr viel Einfluss auf die Kindesmutter. Ich lebe jetzt schon seit 12 Jahren im Ausland und habe praktisch nie Unterhalt gezahlt. Vor einem Jahr habe ich Kontakt zu meiner mutmasslichen Tochter aufgenommen. Sie ist rechtlich meine Tochter und als solche habe ich sie auch hier in meiner neuen Heimat immer angegeben. Gibt es eine Möglichkeit das alte Urteil anzufechten und einen neuen Gen Test machen zu lassen? Ich moechte endlich wissen ob sie wirklich meine Tochter ist.

...zur Frage

Unterhaltsvorschuss zurückzahlen, wenn Partner Verdienst leugnet?

Eine alleinerziehende Bekannte ist ein wenig durch den Wind, weil sie Unterhaltsvorschuss bezieht, der Vater des Kindes zu wenig bzw. keinen Unterhalt zahlen konnte und seit Anfang Oktober 10 einen Job hat, den er verschwiegen hat.

Sie rennt nun den Fakten hinterher, um von ihm Geld zu bekommen. Was passiert mit dem Unterhaltsvorschuss seit Oktober? Muss sie den ggf. zurückzahlen, egal ob der Partner nun zahlt oder nicht - bzw. seinen Lohn erstmal bekannt gibt?

...zur Frage

Hallo ich habe die volle Erwerbsminderungsrente auf zeit bis Juli 2017 . Nun wolle ich mal fragen ob mir auch urlaubsgeld für das Jahr 2016 zusteht?

...zur Frage

Darf das Finanzamt aufrechnen wenn man arbeitslos ist aber Krankengeld bekommt?

Ich bin seit einiger Zeit im Krankenstand weil ich an der Wirbelsäule operiert wurde.Ich bin arbeitslos weil ich wenige Tage nachdem ich in einer neuen Firma angefangen habe krank geworden bin und es klar war das ich einige Monate nicht arbeitsfähig sein werde.Demzufolge wurde ich in der Probezeit entlassen.Weil ich nicht genug Krankengeld beziehe, muss ich laut Berechnung des Jugendamtes kein Unterhalt zahlen.Daraus folgt, das die Mutter meines Sohnes Unterhaltsvorschuss bezieht. Die Kosten gehen auf meine Lasten und müssen von mir getilgt werden, wenn ich wieder mehr Einkommen habe.Nun hat das Finanzamt meine Forderung des Lohnsteuerjahresausgleiches von 2016 mit der Forderung der Unterhalsvorschusskasse aufgerechnet. Dürfen die das? Und wenn ja,.Dann auch für die Steuererklärung von 2015 ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?