Unterhaltspflicht,Mann verweigert Einkommensauskunft

2 Antworten

Konsequenz aus dem VErhalten, er muss die Gerichtsgebühren zahlen udn Deine Anwaltskosten, wenn er es nicht freiwillig macht.

Das Gericht kann auch den einkommen Schätzen und Ihm zu Zahlen eines Betrages Verdonnern allerdingst muss du einige unterlagen von Vorjahren das Gericht vorlegen. Glaub mir wenn das Gericht Termin fest gelegt ist Rückt er freiwillig mit der angaben heraus. Da ansonsten alle Kosten auf Ihm fallen (seine Anwalt, Deine Anwalt und das Gerichtskosten)

Was möchtest Du wissen?