Unterhaltminderung bei BaföG Rückzahlung?


19.08.2020, 22:40

Hallo,

ich habe einen Feststellungsbescheid zur Rückzahlung meines in Anspuch genommenen BaföGs bekommen. Wie wirkt sich das auf die Unterhaltszahlungen Laut Unterhsltstitel aus?

3 Antworten

Betr. Bafög Rückzahlung

Ändern sich die Einkommensverhältnisse oder ergeben sich sonstige Umstände kannst du, falls zutreffend, folgendes versuchen:

Ist dein Einkommen z.B. unter dem monatl. Netto Freibetrag ( seit August 2020 1.260 €) kannst du dich von der Rückzahlung zeitweise freistellen oder den Betrag reduzieren lassen.

Eine andere Option gibt es leider nicht, das Kind hat auch sein Recht auf den Unterhalt !

Kann schon sein, dass die Bafögrückzahlung als berücksichtigungsfähige Schulden bei der Einkommensbereinigung zählen. Wobei der Unterschied zwischen Stufe 2 und Stufe 1 ja auch nur ca. 30,-€ beträgt. Wenn der Titel vom Jugendamt stammt, kannst Du dorthin ja mal die Unterlagen schicken.

Hier steht auch etwas von 10%. Und eine Abänderungsklage wird vermutlich auch nicht kostenlos sein.

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.advocado.de/ratgeber/familienrecht/unterhalt/unterhaltstitel-aendern-per-abaenderungsklage.html&ved=2ahUKEwjL47yNvKnrAhUlMewKHTvxCqgQFjAAegQICBAB&usg=AOvVaw3cDLVTc61xIc7Y_I4Y--Os

Gar nicht .... Dein Kindesunterhalt ist vorrangig zu leisten

Auch nicht runterstufen von Stufe 2(105pro) auf 1(100pro)? Das BaföG wurde ja schließlich genommen um mit einem Studium dieses Gehalt zu erzielen.

0

Was möchtest Du wissen?