Unterhalt Pfändung

1 Antwort

Da hilft nur die Beratung durch einen Rechtsanwalt.

Dein Ehemann ist gesetzlich nciht zum Unterhalt für Dein Kind verpflichtet Eventuell könnte ihr da aber etwas erreichen, wenn Du ihm den Kinderfreibetrag abtrittst.

Familien-Krankenversicherung in Österreich? Kind in Deutschland

Hallo,

der leibliche Vater meines Sohnes lebt in Österreich. Da er Unterhalt zahlt, soll er jetzt laut Krankenkasse unseren Sohn in seine Familien-Krankenversicherung mit aufnehmen. (Ich bin neu verheiratet und mein Mann kann ihn laut Krankenkasse nicht mitversichern, da wir Unterhalt bekommen und der wohl höher ist, als mein Mann für ihn bezahlt.) Wir hatten vor einem halben Jahr schon mal das Theater, da hat mein Ex sich geweigert, seinen Sohn krankenzuversichern. Jetzt gehts aber nicht mehr anders. Ist es überhaupt möglich, dass eine österreichische Krankenkasse für ein in Deutschland lebendes Kind in Frage kommt? Was mache ich, wenn mein Ex sich wieder weigert? Ich kann ihn leider nicht privat versichern, da ich momentan kein Einkommen habe.

Danke und liebe Grüsse Sandra

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?