Unterhalt 18 jährige möchte ausziehen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Tochter macht es sich 'zu' einfach; denn sie ist 18? Grundsätzlich müssen Eltern zunächst für Kinder aufkommen,bis sie eine Ausbildung abgeschlossen haben. Der Betrag richtet sich nach der sog.Düsseldorfer Tabelle.In ihr ist festgelegt,wie viel Unterhalt Kinder in welchem Alter bekommen.Bei Scheidungskindern muß der Elternteil,bei dem das Kind nicht lebt,bis zur "Volljährigkeit" für den Unterhalt aufkommen.Wenn das Kind volljährig geworden ist,wird zunächst das Kindergeld voll vom Unterhaltsbedarf abgezogen.Die Eltern müssen sich den restlichen Betrag aufteilen. Bei Kindern in Ausbildung wird das Gehalt (bei Volljährigkeit)voll angerechnet. "" Unterhaltsanspruch"" besteht grundsätzlich nur für eine berufliche Richtung.** (Nach Ausbildung keine Unterhaltspflicht mehr! Dran denken; genaueste Info über Situation.)

Was möchtest Du wissen?