Unser Großkunde geht Insolvenz. Welche Wege gibt es zur Geldwiederbeschaffung?

3 Antworten

Man meldet seine Forderung beim Insolvenzverwalter an. Und dann wird man von diesem aus der Insolvenzmasse Gelder erhalten, insofern etwas vorhanden ist.

Wenn der Insolvenzverwalter am Werk ist, bleibt nichts mehr übrig. Zuerst werden Steuern und Löhne bedient und dann bleibt meist nix mehr übrig.

0
@Bibber

Das ist nicht relevant für die Frage, da wir hier nicht einschätzen können, wie hoch die Insolvenzmasse ausfallen wird. Mehr als dieses Vorgehen aufzuzeigen kann man hier nicht.

1

Mal wieder eine Frage ohne jeden Sachverhalt!

Sollen wir in die Glaskugel schauen oder den herbei beten?

Gibt es Sicherungseigentum? Gibt es Bürgschaften?

Wenn nicht, bleibt nur, die Forderung zur Insolvenztabelle anzumelden und hoffen, dass mehr übrig bleibt als die üblichen nullkommanix%.

Ein finanzfrage-Fragesteller stellt eine Frage, ohne jegliche Information zum Sachverhalt zu geben.

Welche Wege gibt es zur Fragebeantwortung?

Keine!

Was möchtest Du wissen?