Ungerechten Strafzettel bekommen?

2 Antworten

Dort parken, wo es erlaubt ist und von dort aus laufen. Parken auf dem Gehweg ist nur dann erlaubt, wenn ein entsprechendes Schild vorhanden ist - nicht umgekehrt. An Eurem Strafzettel ist absolut nichts 'ungerecht'.

Ok aber was mich wundert das 10m weiter ein anderes Auto offensichtlich im Parkverbot steht welches sich seit gestern nicht bewegt hat und dort war kein Strafzettel dran. Wir haben ja 2 mal einen bekommen weil wir den ersten weg gemacht haben und bei dem anderen war 2 mal nichts dran. Das ist dass was ich nicht verstehe

0
@ClassicNoOne

Es gibt keine Gleichbehandlung im Unrecht. Wenn der andere tatsächlich keinen Strafzettel bekommen hat, mag Dich das ärgern, das ändert aber nichts. Außerdem kann es ja durchaus sein, dass der Fahrzeughalter, irgendein Passant oder der Wind den Strafzettel weggetragen hat oder dass das Auto tatsächlich in dem Moment, als Euer Strafzettel vergeben wurde, nicht dort stand - Du wirst es ja kaum ununterbrochen beobachtet haben.

0
@Eifelia

Es stehen auch autos die 10m weiter eine eigenen Parkplatz mit ihrem Nummernschild haben Trotzdem auf der Straße vor unserer Wohnung anstatt auf ihren Parkplätzen

0

Auf dem Gehweh ist automatisch parken verboten. Du mußt eben einen weiteren Weg in Kauf nehmen, wo parken erlaubt ist.

Was möchtest Du wissen?