Unfallversicherung mit steigendem Alter teurer?

3 Antworten

Ist der Grund für deine Frage, dass du noch warten willst mit dem Abschluss der Unfallversicherung?

So eine Versicherung kostet zwischen 7,- und 15,- € im Monat. Wenn sie für dich nötig ist, dann schließ sie ab. Jetzt. Wenn sie nicht nötig ist, dann spar dir das Geld.

Unfallversicherungen werden in der Regel nach Art der Schadensversicherung kalkuliert, was primär bedeutet, dass keine Deckungsrückstellung gebildet wird und daraus folgend, dass das Eintrittsalter im Prinzip keine Rolle spielt.

Das bedeutet nicht, dass das Eintrittsalter völlig egal ist, so endet eine Unfallversicherung meistens mit 65 und danach gibt es nur noch Seniorenunfallversicherungen mit höheren Beiträgen und/oder abgespecktem Versicherungsschutz.

Etwas anderes ist es bei einer Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr (UBR); hier spielt das Eintrittsalter eine Rolle, weil für die Beitragsrückgewähr eine Deckungsrückstellung gebildet wird. Aber die Beitrgsrückgewähr ist ein völlig unnützes Feature, weil der Kunde seine eigene Beitragsrückgewähr selbst finanziert und die Versicherung dadurch teuer wird. Also: Finger weg von UBR!

Nach wievielen Jahren darf eine Krankenversicherung Beiträge kassieren?

...zur Frage

AOK beiträge nicht gezahlt

hallo ihr lieben,

hab ein mega Problem womit ich überfordert bin.

Aok will 2330€, dieser Beitragruckstand enstand 22.12.20012 bis 31.03.2013. Diesen haben sie so berechnet, da keine angaben zum Einkommen gemacht wurden und sie daher von einem Einkommen von 4000 ausgegangen sind.

In dieser Zeit war ich arbeitslos und auch kein ALGII bezogen.

Am 23.01.2015 bekamm ich jetzt nen brief mit eimen Gesamtruchstand von 2900€, den ich sicher nicht aufbrigen kann. An meiner Lage hat sich heute leider auch nicht viel getan. Mal wieder arbeitslos und auch kein ALGII.

Was kann ich da tun? Kann ich das mindern mich befreienlassen? Ich muss außerdem unbedingt zum Zahnarzt was hab ich zu befürchten wenn ich dort auftauche.

Ich schäme mich wirklich sehr, bekomme das ganze einfach nicht geregelt.

Liebe grüße

...zur Frage

Sozialversicherungsbeiträge bei Angestellten - wie setzen sich die im Moment zusammen?

wie hoch sind die %-Zahlen im Moment bei Angestellten? Was ändert sich in 2009?

...zur Frage

Was heisst "Betrag wird angerechnet" im Bezug auf Witwenrente?

Dass es bei der gesetzlichen Witwenrente die Mindestbetragsgrenze von 720 Euro gibt, habe ich verstanden. Was heisst aber, dass Beträge zu einem bestimmten %-Satz angerechnet werden? Also nehmen wir an, es gibt folgende Renten: - eine eigene Rente der Witwe von 400 Euro, - zwei private Zusatzrenten des Verstorbenen von insgesamt 300 Euro - sowie die gesetzliche Rente des Verstorbenen in Höhe von 1000 Euro.

Ist es richtig, dass zuerst die 400 Euro + 300 Euro ins Gewicht fallen und die Witwe von der Witwenrente nicht 60% bekommt, sondern nur ein Teil angerechnet wird. Wie ist es genau zu rechnen? Danke!

...zur Frage

Kann ich die Beiträge für die Unfallversicherung bei meiner Steuererklärung angeben? Und wo?

Ich habe bisher nie daran gedacht die Beiträge für meine Unfallversicherung bei der Steuererklärung anzugeben, ginge das? Und wo?

...zur Frage

Brauchen Kinder eine Unfallversicherung?

Wie sinnvoll ist eine Unfallversicherung bei Kindern? Braucht man so etwas oder gibt es eine günstige Möglichkeit, diese bei den Eltern mit zu versichern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?