unfall wer zahlt???

3 Antworten

Ja des habe ich auch gehört, dass es eigentlich egal ist wer am Steuer sahs, denn mein bruder war nicht in der Lage des Auto zu fahren und er hatte grade sein führerschein zu hause und vom unfall weg bis nach hause waren es ja nur 5 km mit dem auto. man ist nur nicht versichert wenn man betrunken war oder keinen fahrerleubnis hat und dann am steuer sitzt und einen unfall baut. wird dann die prämie nur ein jahr erhöht? oder für immer? bin ich dann auch automatisch mitversichert?

Also da das Auto auf deinen Bruder angemeldet und versichert ist, zahlt natürlich seine Versicherung. Die Höhe hängt von dem Schaden des anderen Autos ab. Dein Bruder bekommt dann irgendwann Mal einen Brief von der Versicherung, um wieviel Prozent bzw. Euro sein Versicherungsbetrag erhöht wird. Aber wenn er im Versicherungsvertrag angegeben hat, dass NUR ER das Auto fährt dann könnte es sein, dass da die Versicherung Probleme macht, da du ja damit den Unfall verursacht hast. Also ich weiß nicht, wen du jetzt da bei dem Unfall angegeben hast?!

hallo also ich denke mal es kommt drauf an was dein bruder bei der versicherung abgeschlossen hat,den wenn er nur sich selbst als fahrer angegeben hat u niemand anders habt ihr ein grosses problem.sollte er aber mehrere fahrer angegeben haben wird die versicherung dafür aufkommen...gruss

Was möchtest Du wissen?