Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Finanzamt - Erbe abgetreten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ob der von Dir geschilderte Sachverhalt "so stimmt" weist nur Du.

Bevor Du Dich auf lange Diskussionen mit der Bausparkasse einlässt, besorge Dir die Unbedenklichkeitsbescheinigung des FA und gut isses.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?