Umzug in größere bzw teuerere Mietwohnung-Wird Wohngeld angepasst?

2 Antworten

Haben die Wohngeldstellen nicht Webseiten wo man näherungsweise sehen kann, was einem zusteht?

Da ein Anspruch auf Wohngeld nur besteht, wenn neben den weiteren Voraussetzungen auch die Wohnkosten angemessen sind, werdet Ihr kaum Glück haben. das Wohngeld wird bestimmt nicht der größeren Wohnung angepasst..

Die Wohnkosten unterteilen sich in einen Mietzuschuss oder einen Lastenzuschuss, wobei es hier wiederum auf einige andere Faktoren ankommt, um eine Berechtigung der beantragten Mittel zu gewährleisten.

Hier ein Link zur Information:

http://www.wohngeld.org/wohnkosten.html

Wir beziehen ja schon Wohngeld. Wir erwarten ja auch nicht, dass wir die komplette Miete bezahlt bekommen. Fragen uns einfach nur, ob sich der Zuschuss dann erhöht. Wenn ich richtig gelesen habe in der Tabelle auf dem Link, wären bei uns 479€. Versteh ich das also richtig, das bis zu 479€ Miete übernommen wird,je nach Einkommen und den Rest müssen wir selbst zahlen?

1
@Sweety2902

Die Wohnungsgröße ist nicht ausschlaggebend für die Wohngeldberechnung, uninteressant ist auch, ob Du in einem Neu- oder Altbau wohnst.

Die Wohngeldstelle staffelt das Wohngeld nach Mietstufen.

Alle Städte und Gemeinden in Deutschland sind eingeordnet in sechs Mietstufen, wobei Mietstufe sechs die höchste ist.

Die Mietstufen spiegeln den Durschnitt der Mieten in den jeweiligen Gemeinden. Die Mietstufe Deines Wohnortes entscheidet über die Einkommens-Obergrenze und somit über die Höhe des Wohngeldes, das Dir zusteht. Deine Wohnungsgröße wird zwar nicht berücksichtigt, übermäßig teuer darf Deine Wohnung aber nicht sein. Die Wohngeldstelle übernimmt die Miete nur anteilig . Gezahlt wird nur bis zur festgelegten Miet-Obergrenze.

1
@Primus

Also wenn wir jetzt die Wohnung für 770€ warm nehmen würden. Würde bis laut Mietstufe 479€ "übernommen" werden bzw bezuschusst. Und den Rest von 291€ müssen wir selbst zahlen bzw mehr, da ich nicht weiss wie viel Heizkosten in der Miete sind. Die fallen ja da raus, richtig?

Kann man bei der Wohngeldstelle dann vorher durchrechnen lassen, wie viel Zuschuss wir bekommen würden, bevor die endgültig die Wohnung nehmen?

Entschuldige bitte für die vielen (dummen) Fragen. Aber die ganze Sachen mit Arge, Wohngeld usw. sind mir ehrlich gesagt zu kompliziert oder ich denke einfach zu kompliziert (wurde mir schon häufig gesagt :-D )

0
@Sweety2902

Es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten ;-))

Ich würde vorschlagen, Du gehst zum Amt für Wohngeld und lässt Dir dort vorab ausrechnen, wie es in Eurem Wohnort berechnet wird.

Es wird grob gerechnet und gesagt, wie hoch der ungefähre Zuschuss werden wird.

Damit bist Du auf der sicheren Seite und erlebst nach dem Mieten keine böse Überraschung.

Ich wünsche der jungen Familie viel Glück.

3
@Primus

Okay. Danke schön. :-) Dann wäre es bestimmt auch besser, wenn ich genaue Eckdaten vom Vermieter habe, oder?

1
@Sweety2902

Das wichtigste ist der Mietpreis die Größe und das Einkommen.

Je mehr Angaben gemacht werden können, um so genauer wird die Auskunft..

1
@Primus

Super. Vielen Dank für die schnellen Informationen. :-)

0

Auszug während der Ausbildung?

Guten Tag! Meine Tochter, 23 j., macht eine Ausbildung in der Altenpflege. Ihre Arbeitszeiten und die Bus-/Bahnverbindungen passen nicht zusammen. Einzige Lösung: Wohnung in Arbeitsplatznähe. Wie ist das mit den Kosten hierfür? Kann Sie Wohngeld, Bafög oder so beantragen? Kann sie das Kindergeld hierzu verwenden?

L.G.

...zur Frage

Wann muss man das Wohngeld bei einem Umzug neu beantragen?

Muss man Wohngeld neu beantragen, wenn man umzieht oder kann man das auch erst machen, wenn man bereits in der neuen Wohnung wohnt? Wie lange ist dafür in etwa die Bearbeitungszeit?

...zur Frage

Mietzuschuss für Rentnerin nach Umzug - Wie und wo?

Meine Mutter ist 75 Jahre und wohnt zur Zeit alleine im Ruhrgebiet. Wir - (einige Familienmitglieder) wohnen in OWL und möchten gerne, das sie in umsere Stadt zieht. Sie möchte das auch, aber hat Sorge, dass sie mit ihrer schmalen Rente von 700,- Euro hier keine Wohnung bekommt, bzw. keine Zuschüsse vom Amt bekommt. Meine Frage: Wenn sie eine neue Wohnung sucht, darf sie nur eine bestimmte Größe haben oder eine begrenzte Miete? Hat sie Anspruch auf Zuzahlung? Wo beantrage ich das? Wie stelle ich das am besten an, dass sie Unterstützung auch beim Umzug bekommt? Sie ist seelisch schon sehr angeschlagen, da sie ganz alleine ist und hier bei uns hätte sie auch die Pflege im Alter von den Familienangehörigen sicher. Brauche dringend euche Hilfe und Hinweise. Vielen Dank im Voraus Lilliana

...zur Frage

Möchte gern mit meinem Freund zusammen ziehen

Hallo Leute,

Und zwar möchte ich mit meinem Freund zusammen ziehen. Haben eine schöne wohnung gefunden aber jetzt stellt sich die frage ob wir dann noch was zum Leben haben. ich bin ALG1 Empfänger und er sucht nach einer neuen Ausbildung is aber noch Angestellter nur leider Krankgeschriben seid geraumer Zeit. Die große Frage is ob wir Wohngeld beantragen können. Oder wir beim Amt angeben das wir eine WG gründen wollen. welche alternativen gibt es? Was is besser?

...zur Frage

Umzug während ich Wohngeld beziehe?

Wenn ich Wohngeld vom Staat bekomme, darf ich währenddessen innerhalb der gleichen Gemeinde umziehen? Muss ich dann einen neuen Antrag stellen oder kann ich das Geld einfach mit in die neue Wohnung nehmen?

...zur Frage

Wo beantragt man Wohngeld wenn man in eine andere Stadt ziehen möchte?

ICh bin in in 4 Wochen mit meiner Ausbildung fertig ( bei der ich sehr wenig verdient habe) und muss dann erstmal Arbeitslosengeld 1 und weil das Gehalt so niedrig war wohl zusätzlich Hartz 4 beantragen. Ich wohne im Moment noch in einer Wohnung, die meine Eltern finanzieren, die aber sowieso zu teuer bzw. zu groß ist, um vom Arbeitsamt bezahlt zu werden, denke ich. Ich möchte aber sowieso in eine andere Stadt ziehen , meine Frage ist nun, ob das überhaupt geht, wenn ich nur Arbeitslosengeld beziehe. Wird mir dann überhaupt eine Wohnung bezahlt und an welches Arbeitsamt muss ich mich wenden? (Möchte erst umziehen und erst dann dort Arbeit suchen ) Danke schonmal..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?