Umzug in anderes bundesland?

3 Antworten

Nein, ohne tatsächliche Ausbildungsstelle gibt es keine BAB und unter 25 gibt es keinen ALG-II-Anspruch auf Mietzuschuss für eigene Wohnung.

Und da Du ja vermutlich weder aus einem Kinderheim noch aus dem Knast kommst, gibt es auch keinen Anspruch auf Erstausstattung.

Du solltest also lieber mit der Suche nach einer Ausbildungsstelle in der angepeilten Wunsch-Stadt anfangen, dann hast Du erheblich bessere Karten.

Das war ja auch mein Plan. Ich hab nicht davon geredet einfach umzuziehen. Ich weiß das ich erst eine Ausbildung brauche. Aber wenn dem so ist und ich eine Stelle bekomme wie es dann aussieht ! Meine Eltern beziehen selbst Hartz 4 da muss mir doch eine Unterstützung zustehen ?!

0
@VD0203

Ja, mit Ausbildungsstelle steht Dir BAB dann wohl zu und das abgezweigte Kindergeld bleibt anrechnungsfrei (!!!).

Über mögliche Zuschüsse für den Umzug (bei konkreter Ausbildungsstelle) müßtest Du mit dem jobcenter sprechen.

2

Keine Chance auf eine Ausbildung?

Wir leben in einer freien Marktwirtschaft.

Was hindert Dich also etwas zu lernen, das angeboten wird?

Das Zusammenziehen hat weit hintan zu stehen.

Ähm entschuldige aber ich wohn auf dem Land wo weder ich noch meine Eltern mobil sind ! Wenn man auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist wo nur im Stundentakt Busse fahren findet man hier nichts !

0
@VD0203

Der Stundentakt hat damit nichts zu tun - dann hat man eben wie hunderttausend andere eben eine längere Anfahrt.

Als ich in Deinem Alter war (auch auf dem Land), da waren die Worte "öff. Verk.mittel" noch gar nicht bekannt. Schon mein Schulweg betrug sechs km einfach (zu Fuss).

0
@correct

:o) .....mit solchen Vergleichen kannst du der heutigen Jugend doch nicht mehr kommen !

In meiner Jugend gab es, wenn überhaupt, nur an zwei Standorten der Stadt Telefonzellen - nix Haustelefon, Handy oder Smartphone. Selbst ein eigener Pkw (10 Jahre und mehr mühsam angespart) war g a n z lange Zeit ein Privileg der Familie !

Dies alles sind doch keine Argumente für unsere heutige Jugend - sie sind in eine Zeit hineingeboren worden, die man ihnen nicht unbedingt vorwerfen kann.

Ein unendliches Thema....... ich weiß ! ;-)

0
@Gaenseliesel

Yow, die heutige Jugend.

Was ich aber zum Ausdruck bringen wollte geht genau dahin, wird aber wieder zum Vorwurf.

Kaum volljährig, Schule abgebrochen und nix gelernt - aber sofort Ansprüche stellen und von der Öffentlichkeit verlangen, dass man sie unterstützt.

Ich will haben, ich muss haben, steht mir zu usw.

Die meisten sind nicht so, aber die wenigen verursachen Hals (immer und überall).

0

Für wieviele Kinder bekommst du denn Kindergeld?

Wohnst du derzeit bei deinen Eltern ?

ich glaube Sie bekommt (als Kind) Kindergeld.

1

Was möchtest Du wissen?