Umzug D => CH mitten im Jahr / Steuererklärung?

1 Antwort

Diese Frage sollte im Detail mit einem Steuerberater geklärt werden. Ebenfalls möglich ist es, den Einzelfall genau darzustellen und sich dann vom Finanzamt eine rechtsverbindliche Auskunft erteilen zu lassen. - Es geht auch ohne weiteres, dass Du im Finanzamt anrufst, die Situation darstellt und dir eine informelle Auskunft geben lässt. Aber am Ende bist Du angeschmiert, wenn der Steuerbescheid dann doch anders ausfällt, insofern sollte auf die informelle Anfrage die rechtsverbindliche Auskunft folgen.

Als Daumenpeilregel gilt, dass man am Wohnsitz seine Steuern abführen muss. Wenn man weniger als 6 Monate in Deutschland ist, werden damit in Deutschland keine Steuern fällig.

Was möchtest Du wissen?