Umstellung auf SEPA, was muß ich als privater Bankkunde hier beachten? Danke.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wer bei Dir abbucht, stellt idR automatisch um. Und Du selber brauchst an sich nur eine neue Lesebrille damit Du die vielen Zahlen und Buchstaben fehlerfrei eingetragen bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rolf42 29.07.2013, 07:55

Wobei durch die in der IBAN enthaltene zweistellige Prüfzahl Fehler schneller als bisher erkannt werden können.

Mich erinnert das Ganze etwas an die Einführung der fünfstelligen Postleitzahlen vor 20 Jahren...

0
Angelsiep 29.07.2013, 11:52
@Rolf42

Mit kommt es vor, wie eine Umstellung auf 20-stellige Postleitzahlen. Zähl doch mal die hin zukommenden Zeichen.

0
Rolf42 29.07.2013, 19:58
@Angelsiep

Statt achtstelliger Bankleitzahl und zehnstelliger Kontonummer künftig 22 Stellen IBAN.

Von den vier zusätzlichen Stellen entfallen zwei auf die Länderkennung ("DE") und zwei auf die Prüfsumme.

Darin sehe ich kein großes Problem, zumal ja die bisherige Bankleitzahl und Kontonummer unverändert in der IBAN enthalten sind.

0

diejenigen, die per Lastschrift von deinem Konto abbuchen, werden sich ggf. an dich wenden, wobei deren Abbuchungen automatisch umgestellt werden in den meisten Fällen.

Deine Überweisungen? Die werden komplizierter insofern, weil du dann eine lange Zeichenfolge eingeben musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?