Umschuldung von mehreren Krediten?

3 Antworten

Kurz und knapp: Die Commerzbank bekommt von der Schufa keine Score Werte, weil Sie es nicht möchte!

Die Commerzbank erstellt nur ein internes Scoring, welches bei dir in Ordnung ist, wie deine Beraterin schon anmerkte und daher ist dein Schufa Score nicht Relevant und du solltest dir da keine Gedanken machen, diesen Kredit nicht zu erhalten.

(in das Scoring fließen deine Daten, Kontoführung + vorhandene Kredite/Girokonten/Kreditkarten)

Das machen viele andere Banken aber auch, dass Sie sich sich lieber aufs eigene Scoring verlassen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielen Dank für die hilfreiche Auskunft!

0

Eine Umschuldung kann Sinn machen, wenn man

  1. Dadurch einen günstigeren Zinssatz bei gleicher oder ähnlicher Tilgung bekommt oder
  2. Man damit die Tilgung mindern kann um eine drohende Zahlungsunfähigkeit zu vermeiden.

Den Fall 1 musste dir selber ausrechnen und die Vorfälligkeitsentschädigung mit einbeziehen. Entscheidend ist, wieviel du über den gesamten Zeitraum in Summe zahlst. Eine Zinssenkung allein bringt da keine Rettung. Fall 2 wird so oder so teuer. Deinen Wunsch nach besserer Übersichtlichkeit kann ich nachvollziehen, aber es ist unsinnig einen verzinsten Kredit aufzunehmen um ein zinsloses Bafög zurück zu zahlen.

Vergiss Bankberater. Sobald die ein Geschäft wittern haben die keine Skrupel. Geh zu ner Schuldnerberatung.

Danke für die Rückmeldung und die Hinweise! Bafög würde ich so weiterlaufen lassen, da es wirklich unsinnig ist, ein zinsloses Darlehen mit einem verzinsten Kredit zurückzuzahlen. Ich möchte eher mehrere Kredite in Höhe von 4000€ oder 6000€ oder sogar 1500€, die ich in Notlagen abgeschlossen habe, in eine Rate umwandeln, damit sich einerseits mein Schufascore verbessert und ich andererseits eine längere Rückzahlungsfrist habe. Bedienen kann ich diesen längeren Kredit problemlos! Schuldnerberatung würde ich auf jeden Fall als letzte Option in Betracht ziehen. Vorfälligkeitsentschädigung wäre insgesamt 70€.

0
@VRothko
Schuldnerberatung würde ich auf jeden Fall als letzte Option in Betracht ziehen. 

Warum? Schuldnerberatung ist ja nicht gleich Offenbarungseid. Die stehen auf jeden Fall auf deiner Seite. Und da geht man auch nicht nur hin wenn's schon zu spät ist. Das sind Profis.

1

Man liest oft von der Hoffnung, durch Umschuldung weniger zahlen zu müssen.

Hast Du denn genau überprüft, ob die bestehenden Kredite ohne weiteres kündbar sein werden? Falls nicht, würde ja der Ausstieg nochmals zusätzliches Geld kosten.

Zudem ist für Dich ja im Voraus nicht absehbar, zu welchem Zinssatz Dir der Umschuldungskredit angeboten wird. Auf die Bankenwerbung kann man sich da nicht verlassen. In der Werbung werden Zinssätze dargestellt die für Kunden mit Topbonität gelten. Die hast Du aber ja nun einmal nicht.

Vielleicht wäre es besser, alles vorab mit einem neutralen Sachkundigen zu besprechen, z.B. von einer Verbraucherzentrale.

Alle bestehenden Kredite lassen sich sofort tilgen. Bei zwei von denen, müsste ich zusammen eine Gebühr von 70 Euro bezahlen, was ich gut verkraften könnte. Laut der Spannbreite des Zinssätze der Commerzbank würde ich auf jeden Fall viel günstiger wegkommen. Alleine, dass ich monatlich 300 Euro weniger bezahlen müsste aufgrund der Verlängerung der Kreditfrist, würde mir das Leben sehr erleichtern. Ich hoffe nur, dass der morgige Ausgang des Gesprächs positiv sein wird. Aber sehr hilfreiche Hinweise!

0

Was möchtest Du wissen?