Umsatzsteuervoranmeldung und Umsätze ohne Umsatzsteuer?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde gerne wissen, ob bzw. wo ich diese Umsätze in der Umsatzsteuervoranmeldung angeben muss.

Gar nicht.

Abschn. 19.5 Abs. 1 UStAE:

"Umsätze, die der Unternehmer vor dem Übergang
zur Regelbesteuerung ausgeführt hat, fallen auch dann unter
§ 19 Abs. 1 UStG , wenn die Entgelte nach diesem
Zeitpunkt vereinnahmt werden."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steuer123
27.06.2017, 09:04

Sehr gut! Also trage ich dann in der Umsatzsteuervoranmeldung nur Umsätze ein, bei denen tatsächlich Umsatzsteuer angefallen ist.

Vielen Dank für die Antwort!

1
Kommentar von EnnoWarMal
19.09.2017, 16:56

Aber in der Umsatzsteuererklärung werden sie eingetragen.

0

Was möchtest Du wissen?