Umsatzsteuererklärung Anlage UR wo steuerfreie Umsätze eintragen

1 Antwort

Die Klassifizerung in § 4 Bas. 1 Buchsabe a ist richtig.

Es gehört damit in Zeile 38 udn muss in Zeile 42 fette Zahl 237 summiert werden.

Mit einem anschreiben einschicken, das diese Anlage UR die alte ersetzt.

Umsätze aus Zeit als Kleinunternehmer in Umsatzsteuererklärung?

Ich war bis 2016 Kleinunternehmer und habe in 2017 noch Zahlungen erhalten, für die ich natürlich keine Umsatzsteuer berechnet habe. Wo muss ich diese Umsätze in der Umsatzsteuererklärung für 2017 eintragen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Umsatzsteuererklärung - Dienstleistung in die Schweiz

Hallo zusammen, ich bin freiberuflicher Grafiker und habe einen Kunden in der Schweiz, für den ich diverse Design-Sachen erledige. Auf den Rechnungen lasse ich die Umsatzsteuer weg, da D <-> CH.

Nun jedoch meine Frage: Wo trage ich die Umsätze von diesem Kunden aus der Schweiz in meine Umsatzsteuererklärung ein? Ich würde vermuten, in Anlage UR, aber wo genau dort und was gibt es zu beachten?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Kann man rückwirkend die Differenzbesteuerung anwenden?

Hallo,

ich habe im Jahr 2016 Artikel mit 7% USt. verkauft, soll jetzt aber plötzlich doch nachträglich 19% abführen. Das "lustige" dabei: das Finanzamt selbst hat mir damals die Auskunft mit den 7% erteilt (leider nur mündlich).

Sofern ich eine gute Argumentation liefere, würden sie jedoch die nachträgliche Differenzbesteuerung akzeptieren, was für mich einen ENORMEN Vorteil im Vergleich darstellen würde. Nun wäre ich dringend auf der Suche nach hilfreichen Tipps/Argumenten, sodass ich die Differenzbesteuerung doch noch rückwirkend anwenden kann.

Fakt ist: die EUSt. wurde als Vorsteuer geltend gemacht und die 7% auch auf den Rechnungen ausgewiesen.

Ich wäre über jeden Hinweis dankbar!!!

...zur Frage

Frage zu Gesamtumsatz Umsatzsteuererklärung

Hallo!

Was muss man wenn man Kleinunternehmer ist (Beginn der Selbstständigkeit im laufenden Jahr -März 2010) in das Feld "Umsatz im Jahr 2010" eintragen, den Gesamtumsatz von März bis Dezember oder den aufs Jahr hochgerechneten Jahresumsatz? (wie es in der Hilfe bei ELSTER heißt: " bei Beginn der unternehmerischen Tätigkeit im laufe des KJ ist der Gesamtumsatz in einen Jahresgesamtumsatz umzurechnen"...) Nehmen wir mal an der Umsatz (Einnahmen) von März-Dez. beträgt 8000 €, was ist einzutragen? Und was ist wenn man nur den Gesamtumsatz eingetragen hat, also nicht in einen Jahresumsatz umgerechnet hat, aber bei "Dauer der unternehmerischen Tätigkeit" auch März bis Dezember eingetragen hat, wäre dies auch richtig? Muss man überhaupt als Kleinunternehmer wenn man unter 17500€ liegt die UST erklärung machen? Oder ist es auch ok wenn man es trotzdem gemacht hat?

...zur Frage

Verluste aus Gbr im Vorjahr wo eintragen?

Ich habe im Vorjahr als Student ohne Einkommen Verluste aus einer GbR gemacht, die Habe ich in Anlage G eingetragen. Wo muss ich die nun in meiner aktuellen Steuererklärung eintragen um diese geltend zu machen?

...zur Frage

Woher weiss ich, ob der Verlustvortrag meiner Werbekosten akzeptiert wurde?

Einkommenssteuererklärung: Ich habe in der Einkommenssteuererklärung für 2011 meine Studiengebühren (Semesterbeiträge 2006-2011), Kosten für Sprachzertifikate, Seminar- sowie Bewerbungskosten als Werbungskosten (Fortbildungskosten) auf einem separaten Blatt angegeben. Die Summe habe ich in Anlage N in Feld #45 "Fortbildungskosten" eingetragen.

Auf dem Mantelbogen (Seite 1) habe ich "Erklärung zur Feststellung des verbleibenden Verlustvortrags" angekreuzt. Auf Seite 4, Feld #93 habe ich für den Verlustvortrag 0€ eingetragen. In Feld #92 "Es wurde ein verbleibender Verlustvortrag ... festgestellt" habe ich nichts angekreuzt.

Bescheid: In meinem Bescheid ist nirgends erwähnt, ob meine Fortbildungskosten angerechnet bzw. "aufgehoben" werden. Die Kosten tauchen nicht in der Rechnung auf.

Fragen: Woher weiß ich, ob diese berücksichtigt wurden? Was muss ich in der nachfolgenden Einkommenssteuererklärung dahingehend beachten? Muss ich die Fortbildungskosten erneut auflisten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?