Umsatzsteuererklärung - Dienstleistung in die Schweiz

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Schweizer ist ein Unternehmer?

Ort ermittelt sich entweder nach § 3a Abs. 2 UStG und liegt in der Schweiz. Deutsche Umsatzsteuer fällt nicht an, da die Sache in Deutschland nicht steuerbar ist.

Es dürfte aber schweizer Umsatzsteuer anfallen (Art. 45 Satz 1 Buchstabe a) des schweizer Mehrwertsteuergesetzes)

In der Anlage UR 2012 ist es Zeile 58.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EnnoBecker 03.05.2013, 19:53

Es dürfte aber schweizer Umsatzsteuer anfallen

Don't panic. Die Schweizer kennen RC schon länger als wir.

0
Meandor 04.05.2013, 11:43
@EnnoBecker

Wobei das RC bei den Schweizern auch nur zur Anwendung kommt, wenn der Empfänger Unternehmer ist.

0
Meandor 05.05.2013, 20:36
@EnnoBecker

Aber ich hab noch nicht gesehen, ob der Empfänger UN ist...

Wenn der Empfänger UN ist, dann muss sich der Leistungserbringer (meines Wissens) in der Schweiz nicht registrieren lassen.

0

Ich arbeite auch mit einem Schweizer Kunden zusammen, allerdings geht es um Warenlieferungen, nicht um Dienstleistungen. Hilfreiche Informationen zur Besteuerung bei Warengeschäften zwischen Deutschland und der Schweiz habe ich auf den AGB's zu Onlineshops gefunden: http://www.internetstore.ch/AGB Für den Fall von Dienstleistungen müsste es auch ein Schweizer Onlineportal - des Schweizer Finanzamtes vielleicht - geben, das dir weiterhelfen kann. Oder ein Schweizer Steuerexperte meldet sich hier noch zu Wort ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?