Umsatzsteuer für Rechnung von Webdesigner nach Bulgarien ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich mag jetzt nicht in das Gesetz sehen, das schaffst Du auch selbst...

Dienstleistungen gelten (AFAIR) als in dem Land erbracht, in dem sie durchgeführt wurden, also Deutschland. Damit hätte der Auftraggeber also die deutsche Steuer zu zahlen.

Wenn der bulgarische Wachdienst seine Diensthunde in Deutschland ausbilden lässt, muss er dafür auch die deutsche Umsatzsteuer zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wfwbinder 28.02.2016, 22:00

Entschuldige bitte Mickey, aber:


§ 3a Abs. 2 UStG:

 Eine sonstige Leistung, die an einen Unternehmer für dessen Unternehmen ausgeführt wird, wird vorbehaltlich der Absätze 3 bis 8 und der §§ 3b, 3e und 3f an dem Ort ausgeführt, von dem aus der Empfänger sein Unternehmen betreibt.


Ort der sonstigen Leistung wäre hier  Bulgarien.
1

Meinst Du mit "kleingewerbe" den umsatzsteuerlichen "Kleinunternehmer"?

Wenn ja, frage ich mich, wieso Du als Webdesigner, der ja praktisch nur für Unternehmer arbeitet, überhaupt die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nimmst. Ist ja verschenktes Geld.

Nun zur Frage.

Wenn Du für einen Unternehmer in einem anderen EU-Land arbeitest, was er Dir durch hergabe der Ust-ID nachweist,  sit keine Umsatzsteuer auszuweisen, weil der Leistungsort beim Empfänger liegt.

Wenn aber Kleinunternehmer, wird ja sowieso keine Steuer ausgewiesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mikkey 29.02.2016, 16:55

Bitte auch um Entschuldigung:

wenn man kein Kleingewerbe hat?
0

Was möchtest Du wissen?