Umsatzbeteiligung- erhöht diese meinen Anspruch auf Elterngeld in den Vätermonaten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja durchaus. Es gibt ja Berufe mit niedrigem Festeinkommen und üppigen Provisionen. Die zählen als Einkommen mit.

Ja, wenn es eine regelmäßige Zahlung ist. Also diese Umsatzbeteiligung zum laufenden Einkommen gehört.

Nur einmalzahlungen werden nciht berücksichtigt.

Wird bei Rente wegen voller Erwerbsminderung Elterngeld bezahlt?

Wir erwarten im Septermber unser zweites Kind? Bisher hatte mein Mann kein Einkommen, aber betreut unseren Sohn 20 Monate. Mein Mann erhält ab 01.08.2009 die volle Erwerbsminderungsrente. Ich selbst arbeite voll und werden nach 8 Wochen Mutterschutz wieder zu 100% in meinen Job zurück kehren. Fragen: a) Bekommt mein Mann zur Erwerbsminderungsrente zusätzlich noch Elterngeld für 12 Monate? b) Erhält er für die Elternzeit die Rentenpunkte, wenn ich darauf verzichte? c) Erhöht sich dadurch dann die Erwerbsminderungsrente?

...zur Frage

Vätermonate! Besteht anspruch auf Hartz 4, wenn beide Elternteile für 2 Monate zu Hause sind?

Wir erwarten im Oktober 09 unser zweites Kind. Unser Sohn -erstes kind- wird im November 09 vier Jahre. Ich bin städtischer Angestellter, meine Frau hat einen Minijob mit einem monatlichen Einkommen von 100-400 Euro (je nach Arbeitszeit). Den 2. und 3. Lebensmonat möchte ich meiner Frau helfen und die "Vätermonate" in Anspruch nehmen. Erster Lebensmonat werde ich mit Auszeit bezahlt durch Krankenkasse und Erholungsurlaub überbrücken. Allerdings würde ich für die 2 Monate Elternzeit ca. 1050 Euro p.M. Elterngeld erhalten (67% Nettoeinkommen ohne Sonderzahlungen). Das Einkommen meiner Frau ist auch nicht mehr da. Kann ich Hartz 4 für die 2 Monate beantragen? Habe ich Anspruch?

...zur Frage

Wie wird das Elterngeld bei Selbständigen berechnet - Vater nimmt noch 2 Monate Elternzeit!

Wie wird das Elterngeld bei einem Selbständigen berechnet. Es geht konkret darum, dass der Vater noch 2 Monate Elternzeit nimmt. Seine Frau hatte schon 12 Monate. Bekommt er den gleichen Betrag wie seine Frau oder richtet sich das nach seinem Einkommen? Er ist noch dazu selbständig

...zur Frage

Aufteilung der Vätermonate?! In welchem Zeitraum muss er die beiden Monate nehmen

Hallo,

unser Sohn wird Ende September geboren. Ich werde dann auch 12 Monate das Elterngeld in Anspruch nehmen.

Mein Mann möchte gerne auch seinen Anspruch auf die 2 Monate nehmen.

Wir haben uns jetzt soweit durchgelesen, dass wir meinen, dass er die beiden Monate auch gesplittet nehmen kann. Ist das soweit korrekt? Wenn ja, bis zu welchem Zeitpunkt muss er die Monate genommen haben?? Sagen wir mal er nimmt die einen Monat im nächsten Jahr Juli und würde den anderen gerne im Jahr darauf nehmen. Geht das?

Wir würden uns sehr über Antworten freuen!!

...zur Frage

Was passiert mit dem Anspruch auf Elterngeld bei Insolvenz des Arbeitgebers?

Guten Tag, ich bin zur Zeit angestellt und werde im November in Mutterschutz gehen. Nach der Geburt des Kindes möchte ich Elterngeld beantragen, allerdings ist zu befürchten, dass mein jetztiger Arbeitgeber im Dezember die Insolvenz anmelden muß. Was passiert mit meinem Anspruch auf Elterngeld??? Bleibt er unberüht weil ich die letzten 12 Monate (bzw. die letzten 12 jahre ohne Unterbrechung) gearbeitet habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?