UG mit Kleinunternehmerregelung: GuV oder doch nur EÜR?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, mit der Rechtsform UG musst Du eine E-Bilanz incl. der GuV erstellen. Zusätzlich musst Du dann auch noch einen Anlagespiegel erstellen. Das sind die Mindestpflichtabgabeteile, die es derzeit für kleine Unternehmen gibt, die bilanzpflichtig sind.

Von Experte wfwbinder bestätigt

KU-Regelung ist eine Regelung rein aus der UMSATZsteuer.

hat nichts mit der Ertragssteuer zu tun.

und da eine UG ein Musskaufmann ist, greift die Bilanzierung nach HGB.

Kaufmann durch Rechtsform = Formkaufmann

1

Was möchtest Du wissen?