üblicher Spread bei Gold zwischen An- und Verkauf?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein guter Spread ist ein kleiner Spread oder Null :-)

Übliche Spreads für den Kauf/Verkauf physischen Goldes hängen von der Positionsgröße ab. Für kleine Stückelungen kann das schon mal 15% Spread sein. Barren im Bereich von 1 kg gibt es für Spreads von 1-2%. Für den 12,5 kg Goldbarren kommst Du sicher auf unter 1% Spread :-)

Die erste Frage lautet daher: welche Barrengröße stellst Du Dir denn vor?

Frag im Freundeskreis rum. Da will garaniert wer Gold verkaufen und wenn ih den Mittelwert nehmt, spart ihr euch beide den Spread.

Der liegt je nachdem (siehe gandalf).

Wieviel Gold liegt eigentlich in Fort Knox in den USA ?

Wieviel Gold liegt eigentlich in Fort Knox in den USA ? Würd mich mal interessieren !

...zur Frage

Spread bei Anleihen - wie interpretieren?

ich kenne mich mit Anleihen wenig aus. Ich habe nun eine gefunden, bei der der Spread bei den Kursen bei 4,75% liegt.

Wie schätze ich diese Zahl ein? Ist die hoch oder normal?

Was kann man vom Spread noch ableiten ausser den Kosten der Order?

...zur Frage

Gibt es Unterschiede beim Gold?

Ist Gold eigentlich immer gleich Gold oder gibt es auch dort unterschiede wie rein das Gold zum Beispiel ist, wo es herkommt, in welcher Verfassung der Barren ist,....? Gibt es evtl. verschiedene Goldsorten?

...zur Frage

Puts für 1 Cent

Macht es Sinn mal zum Spaß 500 Euro in nen DAX-Put zu stecken der noch 2 Wochen läuft in der Hoffnung dass der DAX doch noch bis zur Fälligkeit wegen Konjuntur-oder Bankensorgen unter den Strike fällt? Gibt es solche Puts dann auch mit wenigen Millicent Spread und nicht immer nur Ankauf 0,001 Verkauf 0,02, weil man ja dann auch viel mehr Stück bekommen würde und Erwartungswert der Investition damit auch höher wäre, weil die Wahrscheinlichkeit, dass der DAX nächste Woche 5 schwarze Tagemit minus 5% haben wird zwar höher ist alsnoch vor einem Monat aber trotzdem noch recht überschaubar. Denke eher,dass es nur einen schwarzen Tag gibt und wir die 7500 vielleicht noch sehen und ich dann meine K+S, E.ON, Yara und Statoil zum Wunschkurs bekomme...

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit "trade-24.com"?

Vor einigen Tagen erhielt ich einen Werbeanruf von trade-24.com. (woher auch immer sie meine Nummer hatten...)

Mir wurden perfekte Konditionen geboten, das Bild eines idealen Brokers aufgebaut... (im Verhältnis zu den sonstigen Anrufen bisher von x-Brokern, war dieser hier "herrausragend") Mir erscheint das "zu schön um wahr zu sein".

Nun meine Frage an euch:

Kennt jemand diesen Broker, hat jemand positive/negative Erfahrungen mit ihm gemacht?

Über jedes Feedback würde ich mich sehr freuen.

lg

Trader80

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?