Überweisung über Western-Union - wie wird das Geld zugestellt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob es vereinzelt einen zustellservice gibt, weißich nicht, wäre mir neu.

Man muss zum Western Union Vertragspartner (es gibt sowohl reine Western Union Büros, wie auch Zusammenarbeit mit Banken und Post) udn das Geld holen.

Der Jenige muss sich ausweisen können.

gandalf94305 18.12.2013, 22:25

Oder die Jenige :-)

1

Mit Western Union kann man rund um die Uhr online Geld versenden.

Der Empfänger kann das Geld in bar in einer Western Union Vertriebsstelle abholen.

Der Empfänger holt es in bar ab. Das genau animiert ja Betrüger, sich Western Union zu bedienen. So nämlich brauchen sie das Konto nicht zu offenbaren.

RatsucherZYX 19.12.2013, 09:16

............und sie können sich im Ausland durch die Mitgliedsausweise z.B. von Sportvereinen ausweisen.

Wer das Geld tatsächlich abholt ist WU völlig egal. Vielfach sind es Betrüger, wie man überall lesen und auch ergoogeln kann.

2

Das Geld, das du einzahlst oder Abbuchen lässt, wird nicht auf die Reise geschickt, sondern es wird der Betrag, den du einzahlst, an irgendeiner Stelle des Globus ausbezahlt.

Wie geht das? Du gehst zu einer Western Union Stelle (oder machst es online), gibst die Daten des Empfängers an und bekommst einen Transaktionscode. Den teilst du dem Empfänger mit. Dieser geht dann zu irgendeiner WU-Stelle und bekommt den Betrag ausbezahlt, den du angewiesen hast, indem er den Code nennt/ kennt und sich ausweist.

RatsucherZYX 19.12.2013, 09:19

Dieser geht dann zu irgendeiner WU-Stelle und bekommt den Betrag ausbezahlt, den du angewiesen hast, indem er den Code nennt/ kennt und sich ausweist.

Deshalb ist es so einfach mit WU zu betrügen, denn nur der Code wird geprüft.

2

Was möchtest Du wissen?