Überweisung (ca. 50 Euro) in die Schweiz -astronische Gebühren - andere Möglichkeiten ?

1 Antwort

Eine andere Möglichkeit ist - sofern die Firma kein Konto in einem EU-Land hat - auf ein Referenzkonto der Bank zu überweisen:

  1. Kontakt mit der Empfängerbank in der Schweiz aufnehmen und nach der Kontonummer dieser Bank bei der Deutschen Bundesbank fragen.

  2. Eine Inlandsüberweisung auf das Konto der Schweizer Bank bei der Bundesbank machen.

  3. bei Verwendungszweck eintragen: Zu Gunsten Konto xxx = Konto der Firma.

  4. eMail an die Schweizer Bank: Ich habe heute 50 Euro auf Ihr Konto xxx bei der Bundesbank überwiesen; Kopie dieser Mail an die Firma.

Was möchtest Du wissen?