Du verwendest einen antiken Browser, weshalb wir nicht garantieren können, dass finanzfrage einwandfrei funktioniert. Wir empfehlen Dir, so bald wie möglich auf einen modernen, schnellen und vor allem sicheren Browser zu wechseln.

Überweisung aus Luxemburg auf ein deutsches Konto?

2 Antworten

Nachricht an die Bundesbank muss man geben. Darauf weist auch die eigene Bank hin.

Automatisch benachrichtigt wird das Finanzamt nicht. Wenn aber aus Sicht der Empfängerbank Geldwäscheverdacht besteht wird die dafür zuständige Behörde informiert.

Dir ist hoffentlich bekannt, dass Luxemburg schon lange kein Schwarzgeldparadies mehr ist und am internationalen Datenaustausch in Steuersachen teilnimmt. Eventuell weiß das Finanzamt schon deshalb von der Sache.

Ab 10.000 Euro wird Deine Bank aktiv!

Das muss diese im Rahmen der Geldwäsche werden.

Und eine Stückelung der Überweisung bringt auch nichts, die Software ist "schlau"!

Was möchtest Du wissen?