Überstunden bei Insolvenz

2 Antworten

Na, wenn der Insolvenzverwalter Überstunden genehmigt, wird er auch wissen das sie bezahlt werden. Er steht in diesen Dingen in persönlicher Haftung.

Der Insolvenzverwalter macht alles um das betrieblcihe leben am laufen zu halten.

Seid doch froh das ihr nciht auf der Strasse sitzt, sondern der Betrieb anscheinend Zukunft hat.

Habt Ihr noch einen Betriebsrat im Unternehmen, dann ist der immernoch die erste Anlaufstelle. Wenn nicht, dann sollte normalerweise der Insolvenzverwalter oder seine Ausführenden oder von amtswegen eingesetzen Geschäftsführer eine entsprechende Anweisung geben.

Was möchtest Du wissen?