ÜBERNOMMENE KÜCHE?

2 Antworten

und habe die Küche für € 500,- vom Vermieter übernommen

schon mal sehr ungewöhnlich. Normalerweise übernimmt man die Küche vom Vormieter und nicht Vermieter.

Gibt es über den Vorgang Schriftstücke?

Nur eine vom Vermieter unterschriebene Quittung über die € 500,- für die Küche. Aber ich habe vom Verbraucherschutz inzwischen eine hilfreiche Antwort erhalten!

Ich danke allen für das Interesse und Kommentare!!!

0

Meine Vermutung:
Im Prinzip hast du dem Vermieter die Küche geschenkt.
Und der hat sie indirekt eben an den neuen Mieter verliehen und wird sie bei dessen Auszug auch wieder kriegen.
Insofern hattest du ja eh schond as Eigentum an der Küche aufgegeben und bsit daher ganz raus aus deren Hin und Her :-)

ja, so wie du es beschreibst schon, ABER kann der Vermieter mich in Zukunft dazu "verdonnern", die Küche zu entsorgen? Rechtlich gesehen .....

0

Was möchtest Du wissen?