Übernimmt Sozialamt oder Jobcenter meine Jahresabrechnung vom Garten?

2 Antworten

Wie....400,- Kosten für einen Kleingarten im Jahr und dafür soll auch noch die Allgemeinheit, also auch ich aufkommen ? :-(

Was ist das für ein " Kleingarten " ? Meinst du die Frage wirklich ernst ? Würdest du meine, ich zahle für meinen Garten 50,- € Stromkosten im Jahr, übernehmen ?

Gib den Garten den Schwiegereltern zurück, wenn er euch finanziell überfordert und nutzt ihn gemeinsam.

" geteiltes Leid ist halbes Leid " !!!

Bevor ich nach unter gescrollte hatte, kam mir fast genau der gleiche Text in den Sinn.

0
@correct

tja, manchmal bin auch ich einfach nur sprachlos ...... :-(

Dabei bilde ich mir ein, ein überdurchschnittlich großes Verständnis für Alg2 Probleme zu haben.

3

Echt jetzt?

Die Kosten für einen Kleingarten sind mit Sicherheit nicht sozialhilferechtlich relevant.

Beantragen kann man ja vieles.

Sog. “Leistungen zur Teilhabe“ könntest Du mit Aussicht auf Erfolg beantragen. Aber dazu gehört der Kleingarten, oder was-auch-immer-für ein Garten sicherlich nicht dazu.

Was möchtest Du wissen?