Übernimmt eine Rechtsschutzversicherung auch immer Prozesskosten?

3 Antworten

Wenn man sich die Verträge durchliest, nimmt die Versicherung sehr viele einzelne Positionen heraus. Kosten für Scheidung, Glücksspiel, Vorsatz usw werden niemals übernommen. Man sollte auch immer erst bei seiner Versicherung anrufen und abklären ob sie den speziellen Fall übernehmen, damit man nicht auf den Kosten sitzen bleibt.

Abhängig ist das immer von mehreren Faktoren: Ist der rechtliche Konflikt auch versichert (Bsp. Wer nur Verkehrsrechtsschutz abgeschlossen hat, kann keine Deckungszusage bei Streitigkeiten mit dem Vermieter erwarten)? Hat der Prozess Aussicht auf Erfolg (der Versicherer prüft das und erteilt dann eine Deckungszusage für das Verfahren und darin sind dann auch die Prozesskosten abgedeckt)? Wann war der Schadenzeitpunkt? Je nach Versicherer und dessen Bedingungen, kann die Deckungszusage verweigert werden, wenn der Schadenzeitpunkt entweder vor Abschluss der Rechtsschutzversicherung lag, bzw. innerhalb der Wartezeiten. Prüfen, ob in den Versicherungsbedingungen der Folgeereignistheorie verwendet wird. Ist von „Kausaltheorie“ die Rede, dann ist das nachteilig. Weitere Informationen kann man unter http://www.rechtsschutzversicherung.info/ finden.

In den Versicherungsbedingungen sind die Ausschlusse benannt. Wir haben in keinem Versicherungsbereich eine Eier legende Wollmichsau.

Dein Rechtsanwalt kann dir bei der Leistungszusage sicher helfen und gute Policen haben auch die Erstberatung frei...

Bezahlt die Rechtsschutzversicherung die Kosten für die Erstberatung beim Anwalt?

Morgen! Kennt sich jemand mit dem Thema Rechtsschutzversicherung aus? Ich habe ein paar rechtliche Fragen zu einer Streitigkeit und möchte dafür vielleicht einen Anwalt aufsuchen und eine Erstberatung bekommen. Kann ich davon ausgehen, dass meine Rechtsschutzversicherung die Kosten dafür übernimmt? Danke

...zur Frage

Wie gehe ich bei der Rechtsschutzversicherung vor?

Ich habe folgendes Problem mit einem Nachbarn:

Dieser Typ hat diesen April mein Garagentor beschädigt. Anfangs lief alles ganz normal, wir haben geredet und er hat versprochen seine Haftpflicht übernimmt alles. Bis heute ist aber nichts passiert und jetzt will er nichts mehr davon wissen. Deswegen werde ich jetzt meine Rechtsschutzversicherung einschalten, aber ich habe sowas noch nie gemacht. Wie muss ich hier vorgehen? Muss ich auch Anzeige stellen, einen polizeilichen Schadensbericht einreichen oder einfach einen Schadensbericht den ich selber verfasse?

...zur Frage

Ist Kfw wirklich zeitweilig teurer im Effektivzins wie ein Bankdarlehen?

stimmt es, daß Kfw nicht immer die günstigere Variante ist im Effektivzins-Vergleich? Muß man davon ausgehen, daß Banken billiger finanzieren um Kunden zu werben?

...zur Frage

Zahlt die Rechtsschutzversicherung auch Reisekosten zu ausländischem Gericht?

Wenn persönliches Erscheinen (nach einem Verkehrsunfall im Ausland) des Versicherten im Ausland angeordnet wird, bezahlt dann die eigene Rechtsschutzversicherung die Reisekosten dorthin? Mein Vater behauptet das, ich kann mir das nicht vorstellen.

...zur Frage

Sind Spendenorganisationen mit prominenten Werbeträgern immer seriös?

Es gibt ja so viele Spendenorganisationen mit prominenten Fürsprechern. Ich frage mich ob man auf dieser Basis davon ausgehen kann, dass die Organisation dann auch seriös ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?