Übernimmt die Versicherung einen Schaden am Auto im Falle von Vandalismus?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soweit ich richtig informiert bin zahlt die Teilkasko nicht für Vandalismusschäden. Wenn also dein Auto zerkratzt oder die Reifen abgestochen werden, so musst du bei einer TK leider die Kosten selbst tragen. Was das Fenster angeht hat dir ja Mig schon die richtige Auskunft erteilt.

alle vorher gegebenen Antworten sind korrekt, Die Scheibe wird von der Teilkasko-Versicherung erstattet (es handelt sich um Glasbruch)

manchmal wird hier totaler Quatsch geschrieben. Den Glasbruch zahlt die Teilkasko, Vandalismus ist über Teilkasko versichert, WENN in das Fahrzeug EINGEBROCHEN wurde UND ein versicherter Gegenstand (fest verbunden)gestohlen wurde. Damit wäre auch Vandalismus (z.B. Zerschlitzen der Sitze) versichert.

OHNE Einbruch sind mut- und böswillige Schäden betriebsfremder Dritter NUR über die Vollkasko versichert. Kann jeder in seinem Kfz-Vertrag nachlesen.

Was möchtest Du wissen?