Übernimmt das Sozialamt das Krankenhaustagegeld?

1 Antwort

Berechnung der Belastungsgrenze für Empfänger von Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II und Grundsicherung
Regelsatz 2017 für den Haushaltsvorstand: 409 Euro monatlich (im Jahr: 4.908 Euro)

Belastungsgrenze 2 Prozent: Hier müssen Zuzahlungen bis zu einem Betrag in Höhe von 98,16 Euro geleistet werden.

Belastungsgrenze 1 Prozent: Chronisch Kranke müssen Zuzahlungen bis zu einem Betrag in Höhe von 49,08 Euro leisten.

Mutter und Tante entmündigt von Enkelkindern, muss ich für die Heimunterbringung aufkommen?

Meien Mutter und ihre Schwester wohnen beide in einem Haushalt, Mutter ist 94, Schwester 90 Jahre alt. Die Scxhwester hatte mehrere Schlaganfälle, die Mutter kam jetzt ins Krankenhaus, kann seitdem auch nicht mehr viel machen. Sie haben beide Pflegestufen. Vor über 10 Jahren haben die Beiden, dem im selben Haus lebendem Enkelsohn alles vermacht, das Haus, das Grundstück und alle Vollmachten an ihn gegeben für den Fall, ihnen würde was passieren. Dieser ist arbeitslos und lebt wie die Made im Speck vom Geld der Beiden, sie selbst gönnen sich nichts. Seitdem die Beiden Damen nun nicht mehr viel allein könnne, hat er sie einfach entmündigen lassen und hat nun alles von Ihnen. Nun meine Frage: Kann ich als Tochter, die nichts geerbt hat, weit weg wohne und ein haus, aber eine beschauliche Rente habe, noch für die beiden Damen zur Kasse gebeten werden? Meine Mutter hat noch 2 weitere Töchter, die dann auf ganz arm machen werden. Was kann ich da tun? Ich wollte noch keinen Anwalt aufsuchen und wenn ja, weiß jemand, wie teuer dazu eine Beratung wäre? Lieben Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?