Übernahme von meiner Lebensversicherung?

2 Antworten

Leider ist Dein Sachverhalt unklar. Vor allem der letzte Satz stiftet Verwirrung.

Es wird mir jetzt nichts ausbezahlt, den Lebensversicherung war als Rentenunterstützung gedacht und wird von mir auch weiter einbezahlt.

Also ist es keine Lebensversicherung (Zahlung bei Todesfall), sondern eine Rentenversicherung. Und da Du weiter zahlst, war Dein Vater wohl nihct die versicherte Person, sondern Du bist es, damit Du eine Rente bekommst, wenn Du mal aus dem Arbeitsleben ausscheidest.

Auf jeden Fall hat Dir Dein Vater wohl vor 3 Jahren die Versicherung mit dem damaligen Rückkaufswert geschenkt.

Das würde auf den Freibetrag von 400.000,- bei der Erbschaftsteuer mit nach 3 Jahren noch 70 % des Rückkaufswerts von vor 3 Jahren angerechnet.

Ja stimmt, ist dann wohl eine Rentenversicherung und ich bin auch der Versicherte. Vielen Dank für die Antwort.

0

Hallo Isabella, herzliches Beileid zum Tod Deines Vaters.

Scheinbar hat er sich gut um Dich gekümmert: Eine 15 Jahre alte (Lebens) bzw. private Rentenversicherung hat höchstwahrscheinlich sehr gute Bedingungen.

Wie Du vielleicht weißt, gibt es wegen der Finanzkrise (die noch läuft) und wegen der EZB, wenn man heute so was abschließt, nur noch minimale Verzinsung für solche Verträge.

Achte darauf, dass Du immer pünktlich und regelmäßig einzahlst.

Ausserdem würde ich an Deiner Stelle mal nachschauen wer denn der Begünstigte in dem Fall ist, dass Du verstirbst. Kontrolliere das! Da kann sich bei der Überschreibung auf Dich und/oder jetzt beim Tod Deines Vaters was geändert haben. -Oder eine Änderung erforderlich sein.

Kann Lebensversicherung noch nach 7 Jahren ausgezahlt werden?

Hallo, bei Freunden ist letztens die Mutter gestorben. Ihr Haus soll jetzt verkauft werden und als wir geholfen haben es leer zuräumen haben wir einen Versicheungsschein des Vaters (vor 7 Jahren gestorben) für eine Lebensversicherung gefunden. Diese Versicherung ist nie ausgezahlt worden und die Kinder wussten auch nichts davon. Ist es nach 7 Jahren noch möglich diesen Versicherungsschein auszulösen? Oder gibt es sowas wie Verjährung?

...zur Frage

Lebensversicherung umschreiben lassen.

Mein Vater ist leider sehr krank, Mutter verstorben und Bruder naja....will nur Geld und sich um nix kümmern. Mein Vater hat eine sehr hohe Lebensversicherung wo in 2 Jahren ausbezahlt wird. Da mein Vater sehr wahrscheinlich nicht solange lebt, möchte er die Lebensversicherung komplett auf meinen Namen schreiben lassen Sodas ich die versicherte Person bin, damit mein Bruder nix bekommt. Muss ich meinen Bruder einen pflichteil ausbezahlen?

...zur Frage

Muss ich auf meine Lebensversicherung auch noch Steuern bezahlen?

Wenn ich meine Lebnesversicherung einmal ausbezahlt bekomme, bekomme ich dann den kompletten Betrag, der mir zusteht ausbezahlt oder muss ich da noch Steuern abführen? Kennt sich damit jemand zufällig aus?

...zur Frage

Erbe ausgeschlagen, Soll-Saldo gemeinsames Konto Erbmasse zu 100% oder nur zu 50%

Mein Vater ist gestorben und er hinterlässt uns viele Schulden, also werden wir das Erbe ausschlagen.

Meine Mutter und mein Vater hatten ein gemeinsames Girokonto mit einem Sollsaldo. Jeder hat von diesem Konto auch eine Kredikarte. Meine Frage:

Kontosaldo:

1.000€ Minus

2.000€ Kreditkarte Vater, noch nicht abgebucht

3.000€ Kreditkarte Mutter, noch nicht abgebucht

Dispolimit: 1.000€

Die Bank will 6.000€ von meiner Mutter. Wäre auf dem Konto ein Plus, würde ihr 50% des Betrages zustehen und die andere Hälfte geht in die Erbmasse ein. Ist es auch bei einem Sollsaldo so?

Meiner Meinung nach, müsste die

50% v. 1.000€ = 500€

und 3.000€ ihre Kreditkarte

= 3.500€ bezahlen und nicht alles.

Die 50% vom Konto und seine Kreditkarte muss sie m.M.n. nicht zahlen.

Was meint Ihr? Für Antworten bin ich sehr dankbar.

...zur Frage

Unerwartet zweite Lebensversicherung aufgetaucht - was tun?

Meine Mutter ist dement und bekommt einen Zuschuss vom Sozialamt für die Heimkosten. jetzt habe ich, als Bevollmächtigte, ein schreiben einer Versicherung bekommen.

Sozialamt und wir wussten nur von einer Lebensversicherung der demenzkranken Mutter,die im Pflegeheim lebt und einen Zuschuss vom Sozialamt bekommt. plötzlich erfähren wir,dass noch eine weitere Lebensversicherung besteht und ausbezahlt werden kann. das geld ist für die Beerdigung gedacht. wie gehen wir am besten weiter vor?

...zur Frage

Kündigung meiner Lebensversicherung

Hallo kann mir vielleicht jemand bei dem unteren fragen behilflich sein.

ich möchte meinen Lebensversicherung kündigen ,wegen finanzielle Gründen,wie kann ich das machen,was ist für mich das Beste? habe seit 01.06.2003 bis jetzt ,also 24.02.2010 jeden monat 69 Euro einbezahlt. Wann kann ich Kündigen und wie schreibe ich das,biite kleine beispiel.. Bekomme ich nur den rückkaufswert ausbezahlt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?